Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Samstag, 10. November 2012

Tschechien gewinnt ungeschlagen Karjala-Cup-Turnier

Jubel bei der tschechischen Nationalmannschaft (hier mit Jakub Petruzalek, Jiri Tlusty und Tomas Plekanec von links beim 3:1-Erfolg gegen Schweden). Das Team holte den Karjala-Cup
Foto: imago/CTK photo

Mit einem 2:1-Sieg über Weltmeister Russland hat die Auswahl Tschechiens auch die dritte Partie und damit den Karjala-Cup gewonnen. Vor 7.869 Zuschauern in Turku sorgten Zbynek Irgl und Jiri Tlusty schon im ersten Drittel jeweils im Powerplay für eine 2:0-Führung.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

KHL-Gerüchte verdichten sich

Brandon Buck offenbar kurz vor Wechsel zu Ak Bars Kazan

Das wäre der nächste äußerst schmerzhafte Schlag für den ERC Ingolstadt: Die neuerlichen Gerüchte um einen Abschied von Angreifer Brandon Buck in...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige