Anzeige
Lesenswert (6) Empfehlen

Artikel vom Donnerstag, 20. Dezember 2012

Dany Heatley nach Bietigheim - aber nur als Tourist

Dany Heatley<br/>Foto: Imago<br/>

Dany Heatley
Foto: Imago

Dany Heatley kommt nach Bietigheim - aber nur als Tourist. Der 31-jährige NHL-Spieler (Minnesota) und Bruder von Steelers-Stürmer Mark Heatley kommt über Weihnachten und Silvester nach Deutschland, um das Fest mit Bruder und Vater gemeinsam zu feiern. Nach Aussagen von Mark Heatley soll sein Bruder bereits zum Heimspiel gegen Heilbronn am Freitag in der neuen Halle in Deutschland eingetroffen sein und im Verlauf seines Aufenthalts auch das eine oder andere Eistraining in Bietigheim absolvieren.

Die Verantwortlichen der Steelers betonen aber, dass an eine Verpflichtung des ehemaligen Erstrunden-Draftpicks derzeit nicht gedacht ist.

Tobias Welck


Das könnte Sie auch interessieren

Positives Zwischenfazit

DEL2-Geschäftsführer Rudorisch: „Wir sind gemeinsam auf dem richtigen Weg"

DEL2-Geschäftsführer Rudorisch: „Wir sind gemeinsam auf dem richtigen Weg"

Die Länderspielpause ist traditionell die Zeit für eine Zwischenbilanz. Auch DEL2-Geschäftsführer René...

mehr dazu