Anzeige
Lesenswert (2) Empfehlen

Artikel vom Donnerstag, 20. Dezember 2012

Mit Robinson, Falk und Tripp verlängert ein weiteres Trio in Köln

Bleibt bis 2014 in Köln: John Tripp.
Foto: City-Press

Die Kölner Haie haben am Donnerstag die Verträge von drei weiteren Spielern verlängerten. Die Stürmer Nathan Robinson, Andreas Falk und John Tripp einigten sich mit den Rheinländern auf eine weitere Zusammenarbeit bis 2014. Nationalspieler und Kapitän Tripp ist mit elf Toren und elf Vorlagen derzeit Kölns punktbester Deutscher. Der Schwede Falk erzielte bislang nur einen Treffer, glänzte aber als Vorbereiter (19 Assists), während für Robinson aktuell fünf Tore und 13 Assists zu Buche stehen.

In den vergangenen Wochen hatte der Tabellenzweite bereits die Arbeitspapiere von Philip Gogulla, Alexander Weiß, Moritz Müller, Torsten Ankert (jeweils bis 2016) sowie Andreas Holmqvist und Ales Kranjc (bis 2015) verlängert.

Auch sie bleiben Haie (8 Einträge)

      

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Japaner in Berlin

Shuhei Kuji: Nur die Straßenbahn bereitet noch Probleme

Die DEL-Teams kehren auf die Eisflächen zurück, so findet zum Beispiel am Montag das erste offizielle...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige