Anzeige
Lesenswert (2) Empfehlen

Artikel vom Freitag, 21. Dezember 2012

Lockout-Tagebuch, Teil 98: NHLPA kann sich auflösen und hofft auf neue Gespräche

Foto: imago

Nun hat die NHLPA die Möglichkeit, sich aufzulösen. Wie der TV-Sender TSN am Freitagabend berichtete, wurde mit einem Ergebnis von 97 Prozent für den sogenannten "Disclaimer of interest" gestimmt. 706 Spieler waren dafür, nur 22 dagegen. Bis 2. Januar muss dieser Prozess über die Bühne gehen.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Siege für Seidenberg und Kühnhackl

Ex-Eispirat Wayne Simmonds knockt Rangers-Kapitän Ryan McDonagh mit Faustschlag aus

Hart zur Sache ging es im Prestige-Duell zwischen den Philadelphia Flyers und den New York Rangers am Samstagabend.

mehr dazu
Anzeige
Anzeige