Anzeige
Lesenswert (10) Empfehlen

Artikel vom Sonntag, 30. Dezember 2012

Teddy Bear Toss in Rosenheim wieder ein voller Erfolg

Kuscheltier-Alarm in Rosenheim<br/>Foto: Ziegler<br/>

Kuscheltier-Alarm in Rosenheim
Foto: Ziegler

Sie ist schon lieb gewordene Tradition in Rosenheim: Die Teddybär-Nacht. Wie schon in den Vorjahren flogen beim Heimspiel gegen Riessersee nach dem ersten Treffer tausende von Stofftieren aufs Eis, die nun an soziale Einrichtungen in der Umgebung verteilt werden. Die über 12.000 Stofftiere, die kürzlich das AHL-Team Hershey - vor allerdings auch 9.000 Besuchern - einsammelte, konnten die Starbulls zwar nicht überbieten, aber auch so ist das Ergebnis natürlich mehr als sehenswert.

Bereits am vergangenen Mittwoch führten auch die Hannover Indians einen Teddy Bear-Toss durch, bei dem knapp 2.000 Kuscheltiere eingesammelt wurden.

Tobias Welck

Die Teddybär-Nacht in Bildern (9 Einträge)

      

Das könnte Sie auch interessieren

Viertelfinale beginnt in Ravensburg

UPDATE: Landshut sieht sich im Recht, verzichtet aber auf Rechtsmittel - Ligaführung bedankt sich beim EVL

UPDATE: Landshut sieht sich im Recht, verzichtet aber auf Rechtsmittel - Ligaführung bedankt sich beim EVL

UPDATE: Der EVL Landshut Eishockey wird sein erstes Playoff-Viertelfinale am Mittwoch bei den Ravensburg...

mehr dazu