Anzeige
Lesenswert (13) Empfehlen

Artikel vom Freitag, 11. Januar 2013

Vertrag in Buffalo! Auch Hecht geht zurück nach Nordamerika

Jochen Hecht
Foto: imago

Die DEL hat am Freitag auch ihren letzten NHL-Star verloren. Wie Adler Mannheim mitteilte, hat Jochen Hecht einen Vertrag bis Saisonende bei den Buffalo Sabres unterschrieben und wird den Tabellenführer sofort verlassen. Schon beim heutigen Spiel in Iserlohn wird der 35-Jährige nicht mehr mitwirken.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Stürmer mit NHL-Erfahrung

Iserlohn lotst kanadischen Angreifer Blair Jones an den Seilersee

Die Iserlohn Roosters sind auf der Suche nach einem Ersatz für Jordan Smotherman fündig geworden. Wie...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige