Lesenswert (12) Empfehlen

Artikel vom Samstag, 12. Januar 2013

Transfer perfekt: Berlin holt Stürmer Corey Locke aus Finnland

Corey Locke steht offenbar vor einem Wechsel zu den Eisbären Berlin. Foto: imago

Corey Locke steht offenbar vor einem Wechsel zu den Eisbären Berlin. Foto: imago

Die sich bereits am Freitag abzeichnende Verpflichtung von Stürmer Corey Locke ist unterdessen perfekt. Am Samstg unterzeichnete der 28-jährige Kanader einen Vertrag beim deutschen Meister. "Corey ist ein kreativer Spielmacher, de auch selbst den Abschluss sucht", freut sich Manager Peter John Lee über den Neuzugang von TPS Turku. Locke wird am Montag in der Hauptstadt erwartet und am Freitag gegen Düsseldorf sein Debüt für die Eisbären geben.

Wegen des bisher unbefriedigenden Saisonverlaufs hatte Berlins Manager Peter John Lee weitere Verstärkungen für den Tabellenfünften angekündigt. "In erster Linie schauen wir nach einem Verteidiger" so Lee, "aber wenn wir einen sehr guten Stürmer bekommen können, nehmen wir auch den."

Locke kam in seiner nordamerikanischen Heimat vornehmlich in der American Hockey League zum Einsatz und kann lediglich auf fünf Spiele in der Profiliga NHL verweisen. Im Sommer 2012 wechselte er deshalb erstmals in seiner Laufbahn nach Europa. In 37 Ligaspielen für TPS Turku erzielte Locke im bisherigen Saisonverlauf fünf Treffer und leistete 12 Beihilfen, damit war er fünftbester Scorer seines Teams.


Das könnte Sie auch interessieren

Final-Serie ist und bleibt spannend

Ingolstadt schlägt zurück, gewinnt Spiel drei in Köln und will nun am Dienstag zuhause den Ausgleich in der Serie schaffen

Ingolstadt schlägt zurück, gewinnt Spiel drei in Köln und will nun am Dienstag zuhause den Ausgleich in der Serie schaffen
Bilder (9)

Wer gedacht hatte, Köln marschiert im Finale locker durch, der hat sich gerirrt: Ingolstadt hat am Ostermontag...

mehr dazu