Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Samstag, 12. Januar 2013

Landesverbände am Freitag: Lindau verliert an Boden

In der Bayernliga wird weiter hart um die letzten Plätze für die Meisterrunde gekämpft. Während Memmingen die Meisterrunde nicht mehr zu nehmen ist, hat der EV Lindau im "Big Points"- Spiel beim Höchstadter EC wichtige Punkte liegen lasen. Dabei begann alles sehr gut für den EVL. Zweimal Timo Krohnfoth und einmal Benjamin Arnold schossen die Islanders mit 3:0 in Führung, doch Höchstadt konnte die Partie noch ausgleichen. Im anschließenden Penalty-Schiessen konnte nur der Höchstadter Jakub Klima verwandeln und sicherte seinem Team somit den Zusatzpunkt. Damit konnte der HEC seinen Vorsprung auf den elften EV Lindau auf drei Zähler ausbauen.

Bayernliga:
EC Pfaffenhofen - EHC 80 Nürnberg 18:2
ERC Sonthofen - TEV Miesbach 8:4
Wanderers Gemering - EHC Waldkraiburg 3:8
ESC Dorfen - EV Moosberg 5:4 n. P.
ECDC Memmingen TSV Peißenberg 7:3
Höchstadter EC - EV Lindau 4:3 n. P.

Oberliga West Pokal:
EHC Netphen 08 - Königsborner JEC 2:9
Herner EV 2007 - Grefrather EG 6:4
EJ Kassel 1b - Ratinger Ice Aliens 2:15

Regionalliga Nord:
SG SC Langenhagen/EC Wedemark - REV Bremerhaven 9:3

Regionalliga Ost:
ECC Preussen Juniors Berlin 1b - FASS Berlin 1b 6:5 n. P.


Anzeige
Anzeige
Anzeige