Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Dienstag, 14. März 2017

5vs3: Der Podcast

Episode 37: Aufarbeitung beim ERC Ingolstadt - Petr Taticek im Interview der Woche

Gut was los ist in der aktuellen Folge des Podcasts, denn Moderator Sascha Staat (www.sportpodcast.de) begrüßt gleich zwei Experten sowie einen Akteur aus der DEL. Zunächst bewertet Holger Kuhlmann von NRW Hockey die ersten Partien des Viertelfinals und ist vor allem begeistert von der Serie zwischen Mannheim und Berlin. Vor allem Matthias Plachta wusste bisher zu überzeugen und konnte mit seinem Viererpack im ersten Spiel sogar ein wenig Geschichte schreiben.

Bernd Schwickerath von der WZ beschäftigt sich derweil mit der enttäuschenden Saison der Düsseldorfer EG und erwartet die Ablösung von Trainer Christof Kreutzer. Außerdem gibt er Einblick in das geplante Projekt einer gemeinsamen U23-Mannschaft der Rheinländer zusammen mit den Rivalen aus Krefeld und Köln. Zum Abschluss der Sendung gibt sich Petr Taticek die Ehre. Der Tscheche in Diensten des ERC Ingolstadt gibt sich nach dem frühen Playoff-Aus sehr selbstkritisch.


Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Rückkehrer aus Schwenden

Nationalspieler Marcel Müller spielt in der neuen Saison wieder für Krefeld

Nachdem Marcel Müller Mitte Februar nach Linköping in die SHL gewechselt ist und die Saison in Schweden...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige