Anzeige
Lesenswert (0) Empfehlen

Artikel vom Dienstag, 11. April 2017

Deutsch-Schweizer bleibt

Krefeld Pinguine verlängern Vertrag mit Center Martin Ness

Martin Ness (links, im Duell mit Berlins Constantin Braun), bleibt ein weiteres Jahr in Krefeld.
Foto: imago

Die Krefeld Pinguine haben am Dienstag die Vertragsverlängerung mit dem Deutsch-Schweizer Martin Ness bekannt gegeben. Der 24-jährige Mittelstürmer war kurz vor Weihnachten aus der Schweizer NLA nach Krefeld gewechselt und kam meist in der vierten Sturmreihe mit Mike Mieszkowski und Kevin Orendorz zum Einsatz.


Lieber Eishockey-Fan,

die Inhalte unserer Website sind seit dem 1. Oktober 2015 kostenpflichtig. Für alle Abonnenten des wöchentlichen Magazins ist der Webzugang selbstverständlich kostenlos.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

3. DEL-Spieltag vom Freitag

Nürnberg neuer Spitzenreiter, Bremerhaven düpiert Mannheim, Augsburg gewinnt Derby gegen Straubing

Führungswechsel in der Deutschen Eishockey Liga. Durch die überraschende Heimniederlage der Adler Mannheim...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige