Anzeige
Lesenswert (6) Empfehlen

Artikel vom Dienstag, 29. Juli 2014

Neuzugang für Mannheim

40-jähriger NHL-Veteran Glen Metropolit kommt aus der Schweiz

Glen Metropolit.
Foto: City-Press

Mit Bildergalerie: Mit der Verpflichtung von Routinier Glen Metropolit haben die Adler Mannheim vorerst ihre Kaderplanungen für die neue Saison 2014/15 abgeschlossen. Der 40-jährige Kanadier unterschrieb beim DEL-Club einen Ein-Jahres-Vertrag. Das gaben die Adler am Dienstag bekannt. Der Angreifer spielte in der vergangenen Saison für den HC Lugano und den SC Bern in der Schweizer Nationalliga A. In 49 Partien verbuchte er zehn Tore und 32 Assists. In seiner Karriere bestritt Metropolit auch 437 NHL-Spiele für Washington, Tampa Bay, Atlanta, St. Louis, Boston, Philadelphia und Montreal.

"Ich kenne Glen noch aus unserer gemeinsamen Zeit in Boston. Er ist ein solider Zwei-Wege-Stürmer, der über enorm gute Scoringqualitäten verfügt. Zudem ist Glen eine starke Persönlichkeit, sowohl auf dem Eis als auch in der Kabine. Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat", sagte Adler-Trainer Geoff Ward über seinen Neuzugang.

Zudem erklärten die Adler, dass nach aktuellem Stand die beiden Stürmer Ken Magowan und Yanick Lehoux nicht mehr zum Club zurückkehren werden.

Stürmer Glen Metropolit in Aktion (5 Einträge)

      

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
iPhone  
Android  
 

Das könnte Sie auch interessieren

Verteidiger und Stürmer

ERC Bulls Sonthofen holen Andreas Neumann aus Memmingen und verlängern mit Marc Sill

Die Bulls vom ERC Sonthofen gehen weiter konsequent ihren Weg, jungen einheimischen Perspektivspielern...

mehr dazu
Anzeige
Anzeige
Anzeige