Anzeige
Anzeige
Montag, 9. Januar 2012

Tschechien: Ruzickas Slavia Prag droht die Abstiegsrunde

Nicht mehr hinschauen kann Vladimir Ruzicka angesichts so mancher Leistungen seines Teams
Foto: Kammermayer

Die Saison 2011/12 hat ihr Zieljahr erreicht und spätestens seit der Jahreswende ist jedem Team der Extraliga klar: Wer jetzt nicht Gas gibt, der kann den im März beginnenden Titelkampf nur noch via TV erleben. Einen Gang zulegen müssen vor allem die jetzigen Inhaber der Plätze für die Qualifikationsrunde: Brünn, Karlsbad, Slavia Prag und Mlada Boleslav.

Der Club aus der Autostadt und die finanziell in dieser Saison nur schwach gepolsterten Karlsbader haben mit Trainerwechseln versucht, einen Ausweg aus der Misere zu finden. In Mlada Boleslav hat die doppelte Stabübergabe (Manager Hnilicka löste Trainer Jerabek ab und gab dann das Amt an Petr Novak weiter) nur einen kleinen Schub gebracht. In Karlsbad, wo Vaclav Badoucek am Silvestertag beurlaubt wurde, hofft man indes auf mehr. Zumal der neue Coach Vladimir Kyhos weiß, wie man einen Endspurt hinlegt: Vor einem Jahr hat er Litvinov ab Januar noch in die Pre-Play-offs geführt.

Die komplette Story zur Tipsport-Extraliga sowie die Ergebnisse und Tabellen aus zwölf europäischen Ligen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Eishockey NEWS, die ab Dienstag, 10. Januar 2012, im ausgesuchten Zeitschriftenhandel erhältlich ist.

Extraliga-Ergebnisse vom 08.Januar:

Slavia Prag - Brünn 6:2
Budweis - Karlsbad
Zlin - Vitkovice 2:0
Sparta Prag - Mlada Boleslav 2:0
Kladno - Pilsen 2:7
Litvinov - Liberec 0:2
Trinec - Pardubice 1:3


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 55 Minuten
  • Die Bietigheim Steelers statten als vierten Kontingentspieler den 23-jährigen Guillaume Leclerc mit einem Tryout-Vertrag über vier Spiele aus. Der 1,73 Meter kleine Center spielte zuletzt für Poprad in der Slowakei, wo er in der laufenden Saison auf neun Tore und neun Vorlagen in 25 Spielen kam.
  • vor 57 Minuten
  • Die Grizzlys Wolfsburg und Kapitän Sebastian Furchner (37) werden ihren gemeinsamen Weg auch 2020/21 fortsetzen. Der gebürtige Kaufbeurer, der in dieser Saison sein 1000. Spiel in der Deutschen Eishockey Liga bestritten hat, hat seinen Vertrag bei den Niedersachsen um ein weiteres Jahr verlängert.
  • vor 2 Stunden
  • Für Memmingens Routinier Daniel Huhn ist die Oberliga-Süd-Saison aufgrund einer anstehenden Knie-OP vorzeitig beendet. Ersatz haben die Indians mit Stürmer Tim Richter (zuletzt Bayreuth/DEL2) wohl schon an der Angel.
  • vor 18 Stunden
  • Aufgrund der angespannten Personallage haben die Löwen Frankfurt bis auf Weiteres Verteidiger Tom Schmitz vom Oberligateam des Krefelder EV unter Vertrag genommen.
  • vor 19 Stunden
  • Schlechte Nachrichten für die Eispiraten Crimmitschau und Alex Wideman. Der Stürmer der Westsachsen zog sich im Auswärtsspiel bei den Löwen Frankfurt eine Oberkörperverletzung zu. Der 27-jährige Offensivmann wird den Eispiraten rund sechs Wochen fehlen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige