Sonntag, 10. Juni 2012

Straubing holt Kanadier Blaine Down vom Schweizer Meister ZSC Lions

<p>Kommt vom amtierenden Schweizer Meister ZSC Lions zu den Straubing Tigers: Der Kanadier Blaine Down. Foto: City-Press</p>

Kommt vom amtierenden Schweizer Meister ZSC Lions zu den Straubing Tigers: Der Kanadier Blaine Down. Foto: City-Press

Die Straubing Tigers haben den ersten, ausländischen Neuzugang für die anstehende Spielzeit unter Vertrag genommen und gleich mal für einen Paukenschlag gesorgt: Vom amtierenden Schweizer Meister ZSC Lions aus Zürich kommt der Kanadier Blaine Down zu den Niederbayern. Der Mittelstürmer, der Matt Hussey im zweiten Block ersetzen soll, gehörte in den letzten vier Jahren zur Organisation der ZSC Lions, gewann im Jahre 2009 mit den Schweizern die Champions League of Hockey, war aber auch schon in Italien und Dänemark (zwei Mal Meister mit Herning) aktiv. In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der 29-jährige Mittelstürmer 24 Spiele in der NLA (15 Scorerpunkte) und war in den Playoffs acht Mal für den Meister im Einsatz.

"Wir sind wahnsinnig froh, dass der Deal geklappt hat. Down passt hervorragend in unser Anforderungsprofil, denn er ist ein kompletter Stürmer. Blaine ist wendig, schnell, defensiv und offensiv gleichstark und zugleich ein harter Arbeiter. Wir sind überzeugt, dass er unsere Mannschaft verstärken wird", so Tigers-Manager Jason Dunham.

Der kanadische Wirbelwind (bei einer Größe von 1.78 Metern bringt Blaine Down 84 Kilo auf die Waage) erhält bei den Tigers einen Ein-Jahres-Vertrag und wird Anfang August zusammen mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter in Straubing erwartet.


Hochkarätige ausländische Neuzugänge sind zwar bislang in der DEL Mangelware, trotzdem haben schon einige, vermeintliche Top-Spieler den Weg in Deutschlands Eliteliga gefunden - so zum Beispiel Verteidiger Daniel Tjärnquist, der von Stockholm nach Köln gewechselt ist. Oder aber auch Nationaltorhüter Dennis Endras, der über den Umweg Houston und Helsinki nun wieder in der DEL für Mannheim auflaufen wird. Was denken Sie, wer ist bislang der hochkarätigste Neuzugang?



Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Torhüter Daniel Allavena (SC Riessersee/DEL2) erhält eine Förderlizenz für den EC Peiting aus der Oberliga Süd.
  • vor 17 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg aus der Oberliga Süd haben den 23-jährigen Torhüter Justin Schrörs verpflichtet. Schrörs stand zuletzt beim EV Duisburg in der Oberliga Nord unter Vertrag und erhält zunächst einen Probevertrag bis zum 15. Januar.
  • vor 19 Stunden
  • Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat auch das zweite Testspiel gegen Österreich gewonnen. In Füssen setzte sich die DEB-Auswahl mit 6:5 (1:1, 2:2, 3:2) durch. Eine Niederlage kassierte dagegen die Frauen-Nationalmannschaft beim Turnier in Finnland. Das Team unterlag Russland 1:3 (0:2, 1:0, 0:1).
  • gestern
  • Chris Neil beendet mit 38 Jahren seine aktive Karriere. Der Angreifer bestritt alle seine 1.121 NHL-Einsätze (269 Scorer-Punkte, 2.726 Strafminuten) im Trikot der Ottawa Senators.
  • gestern
  • Nach dem Leggio-Vorfall in der DEL: Auch die DEL2 passt die Regeln dementsprechend an. Somit erhält auch in der DEL2 eine Mannschaft in einer Break-away-Situation ein Tor zugesprochen, falls der gegnerische Torwart absichtlich das Tor verschiebt oder seine Maske abnimmt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.