Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 20. Juni 2012

Continental Cup: Landshut soll in der zweiten Runde einsteigen

<p>Foto: Matthias</p>

Foto: Matthias

Am kommenden Wochenende findet in Budapest ein Treffen der Teilnehmer am Continental Cup statt, an dem auch die Landshut Cannibals in Person von Geschäftsführer Jürgen Rumrich teilnehmen werden. Bereits jetzt sind aber einige mögliche Modalitäten für die Cannibals durchgesickert. So sollen die Landshuter in der 2. Runde einsteigen, die vom 19. bis 21. Oktober ausgespielt werden soll. Gegner sollen dann der britische Meister Belfast Giants, der holländische Champion Eaters Geleen und ein Qualifikant (Vitez Belgrad aus Serbien, CH Jaca aus Spanien oder Yildizlari Baskent aus der Türkei) sein. Als Spielort sind Belfast und Landshut im Gespräch.

Bis zum Treffen am Wochenende sind diese Angaben aber noch nicht offiziell, weshalb man sich bei den Cannibals mit Aussagen auch noch zurückhält und auf eine Pressekonferenz in der kommenden Woche verweist. Denn auch erst beim Treffen am Wochenende müssen sich die Clubs endgültig erklären, ob sie auch tatsächlich am Continental Cup teilnehmen werden.

Jürgen Schütz/Tobias Welck


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 21 Stunden
  • Die Grizzlys Wolfsburg (DEL) haben den Vertrag mit Torwart-Trainer Ilari Näckel um ein weiteres Jahr verlängert. Der 46-jährige Finne hatte das Amt vor Beginn der vergangenen Spielzeit übernommen und wird somit in seine zweite Spielzeit bei den Niedersachsen gehen.
  • vor 21 Stunden
  • Auf dem Sender eoTV - European Originals wird am heutigen Dienstag (23. April) das dritte Finalspiel zwischen den Löwen Frankfurt und den Ravensburg Towerstars um 22:00 Uhr nochmal in voller Länge ausgestrahlt.
  • vor 22 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine haben den Vertrag mit dem 23-jährigen Mike Schmitz verlängert. Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Defender bestritt in der abgelaufenen Spielzeit zehn Spiele für die Pinguine. Für Herne (Oberliga) absolvierte Schmitz 49 Spiele, erzielte dabei drei Tore und gab 25 Assists.
  • vor 23 Stunden
  • Thore Weyrauch, der Rookie des Jahres in der Oberliga Nord, bleibt bei den Hannover Indians. In der Saison 2018/19 sammelte der 20-Jährige in 48 Spielen 24 Punkte (11 Tore, 13 Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Der ESV Kaufbeuren aus der DEL2 hat die Verträge mit den beiden Angreifern Florian Thomas (27) und Alexander Thiel (27) verlängert. Thiel kam in der abgelaufenen Saison bei 64 Einsätzen zu 14 Toren und 19 Assists. Bei Thomas waren es in 61 Spielen sieben Toren und zehn Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige