Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 26. September 2012

Neuer Stürmer für Ice Tigers: Nürnberg holt NHL-Routinier und Ex-Adler Reinprecht

Steven Reinprecht (rechts) kehrt in die DEL zurück.
Foto: City-Press

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben am Mittwoch noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und Steven Reinprecht verpflichtet. Die DEL ist für den kanadischen Stürmer kein Neuland. In der Saison 2010/11 absolvierte der 36-Jährige 24 Partien für Adler Mannheim (fünf Tore, elf Assists). Zuvor war er zehn Jahre Stammspieler in der NHL und kam für Los Angeles, Colorado, Calgary, Phoenix und Florida zu 713 Einsätzen in der besten Liga der Welt. In der vergangenen Spielzeit kam Reinprecht aber nur in der AHL zum Einsatz, verbuchte in 66 Spielen für San Antonio und Chicago 15 Tore und 31 Vorlagen.

"Steven hat großartige offensive Instinkte, spielt aber auch defensiv mit viel Verantwortung. Mit seinen 713 NHL-Spielen bringt er viel Erfahrung ins Team und ist auch charakterlich super. Er kann alle drei Sturmpositionen spielen, ist bei uns aber erst einmal als Mittelstürmer eingeplant", sagte Ice-Tigers-Trainer Jeff Tomlinson. Reinprecht, der einen Vertrag bis Saisonende erhält, wird am Wochenende noch nicht zum Einsatz kommen, sondern erst Anfang kommender Woche in Nürnberg erwartet.


Kurznachrichtenticker

  • vor 4 Stunden
  • Die Düsseldorfer EG hat am Samstag die Verpflichtung von Carter Proft bestätigt. Der Stürmer kommt von den Löwen Frankfurt aus der DEL2, lief aber für Mannheim und Wolfsburg auch schon 28-mal im Oberhaus auf. In der abgelaufenen Saison verbuchte Proft in 48 Spielen 31 Scorerpunkte.
  • vor 8 Stunden
  • Pius Seitz kehrt nach drei Jahren in Peitung zu seinem Heimatclub EV Füssen zurück. In der vergangenen Saison erzielte der 21-jährige Stürmer in 25 Oberliga-Einsätzen ein Tor und bereitete zwei Treffer vor.
  • vor 22 Stunden
  • Die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben die Verpflichtung von Tomas Sykora (zuletzt Fischtown Pinguins/PENNY DEL) bestätigt. Eishockey NEWS berichtete vorab über den Transfer. Kale Kerbashian ist in der kommenden Spielzeit hingegen nicht mehr Teil des Löwen-Teams.
  • vor 22 Stunden
  • Nach Vincent Schlenker und Patrick Pohl bleibt mit Scott Timmins ein weiterer Stürmer bei den Eispiraten Crimmitschau (DEL2). Der Kanadier kam in 29 Spielen auf 26 Punkte, ehe eine Verletzung seine Saison vorzeitig beendete.
  • gestern
  • Nach zwei Jahren beim EHC Freiburg wechselt Gregory Saakyan innerhalb der DEL2 zu den Ravensburg Towerstars und folgt somit Trainer Peter Russell. Der 20-jährige Stürmer erzielte 2020/21 in 49 Spielen neun Tore und gab 13 Vorlagen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige