Sonntag, 11. November 2012

Pat Cortina: „Wir haben noch eine Mission zu vollenden"

<p>Deutschland kämpft am Sonntag gegen die Slowakei um den Turniersieg.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Deutschland kämpft am Sonntag gegen die Slowakei um den Turniersieg.
Foto: City-Press

Mit Bildergalerie: Nicht lange hielt sich Bundestrainer Pat Cortina am Samstag mit den Glückwünschen nach dem Sieg gegen die Schweiz auf. "Wir haben am Sonntag noch eine Mission zu vollenden", blickte der Italo-Kanadier schon wieder nach vorne. Ab 16.45 Uhr (live bei SPORT 1) geht es für das DEB-Team im Abschlussspiel gegen die Slowakei um den Turniersieg. Schon ein Punkt würde reichen, sollte die Schweiz gegen Kanada gewinnen, dürfte sich die Cortina-Truppe sogar eine Niederlage mit einem Tor Unterschied leisten. Auf derartige Rechenspiele will sich das Team aber nicht einlassen. "Wir müssen noch einmal eine Leistung aufs Eis bringen wie gegen die Schweiz", weiß Verteidiger Florian Ondruschka. "Am Freitag wollten wir vielleicht in der Abwehr manchmal noch zu viel, waren etwas übermotiviert und sind in zu viel Aktionismus verfallen. Das war am Samstag deutlich besser."

Gegen Titel-Verteidiger Slowakei gingen in den vergangenen beiden Jahren beide Duelle beim Deutschland Cup verloren. Nach der Auftakt-Niederlage gegen die Schweiz holte sich der Vize-Weltmeister am Samstag gegen Kanada den ersten Sieg. "Das 2. Drittel gegen Kanada war unser bisher bestes bei diesem Turnier", so Coach Vladimir Vujtek.


Am frühen Nachmittag stehen sich ab 13 Uhr (live im Internet bei www.sport1.de) erst einmal die Schweiz und Kanada zu ihrem Abschlussspiel gegenüber. Enttäuschend bisher die Auftritte von Team Kanada. "Wir haben es bisher nicht geschafft, über 60 Minuten konstant gutes Eishockey zu bieten", so Coach Rich Chernomaz. "40 Minuten sind einfach zu wenig."

Tobias Welck

Die besten Bilder vom Spiel gegen die Schweiz (7 Einträge)

 


Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Angreifer Brendon Segal hat seinen Vertrag bei den Thomas Sabo Ice Tigers um ein Jahr verlängert. In der laufenden Spielzeit kam der 34-jährige Angreifer in 49 Spielen bislang auf zwölf Tore und 14 Assists.
  • gestern
  • Das heutige DEL2-Spiel zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Bietigheim Steelers musste aufgrund logistischer Probleme bei der Anreise der Gäste aus Bietigheim abgesagt werden. Inwieweit es ein Nachholspiel gibt oder eine Spielwertung erfolgen muss, wird noch geklärt.
  • vor 2 Tagen
  • Lukas Pozivil, mit drei Toren und 17 Vorlagen einer der Eckpfeiler in der Abwehr der Selber Wölfe, hat seinen Vertrag beim Club aus der Oberliga Süd vozeitig um ein Jahr verlängert. „Ich bin sehr zufrieden, also warum soll ich wechseln“, sagte der Verteidiger.
  • vor 2 Tagen
  • Sam Povorozniouk ist ab sofort für die Kassel Huskies in der DEL2 spielberechtigt. Der US-Boy, Neuzugang vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport, war zuvor noch wegen einer Sperre in der finnischen Liiga nicht spielberechtigt. Nun wurde die Sperre jedoch verkürzt.
  • vor 2 Tagen
  • Roman Pfennings (24) hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians verlängert. In den bisherigen 39 Spielen kommt er auf 29 Scorer-Punkte, davon zehn Tore und 19 Vorlagen

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.