Anzeige
Anzeige
Dienstag, 15. Januar 2013

Hannover legt nochmals nach: Amerikaner Corey Quirk kommt!

<p>Corey Qurik, im Vorjahr Top-Scorer in Rosenheim, stürmt ab sofort für die Hannover Scorpions. Foto: imago</p>

Corey Qurik, im Vorjahr Top-Scorer in Rosenheim, stürmt ab sofort für die Hannover Scorpions. Foto: imago

Die Hannover Scorpions lassen nichts unversucht, um die Play-offs zu erreichen. Am Dienstag hat der DEL-Club aus Niedersachsen bekannt gegeben, dass man mit Corey Quirk einen weiteren Center verpflichtet und damit personell noch einmal nachgerüstet hat.

Der 26-jährige Amerikaner ist in Deutschland bestens bekannt, weil er im Vorjahr zu den herausragenden Stürmern in der 2. Bundesliga gehörte. Für die Starbulls Rosenheim kam der kleine Mittelstürmer in insgesamt 65 Meisterschaftsspielen auf beachtliche 84 Scorerpunkte. Nach der Saison nahm Quirk ein Angebot des finnischen Spitzenclubs Jyväskylä an, wo er in 25 Spielen auf sieben Scorerpunkte kam. Später wurde der Amerikaner aufgrund von Nachverpflichtungen aus der NHL ins Farmteam abgeschoben. Jetzt hat er seinen Vertrag aufgelöst, um ab sofort in der DEL auf Torejagd gehen zu können.

Sportdirektor Marco Stichnoth sagt über den Transfer des US-Amerikaners: "Mit Corey haben wir einen starken Center verpflichtet, der über Erfahrung in Europa, verfügt und auch als Kapitän schon seine Führungsqualitäten unter Beweis gestellt hat. Wir wollen alles Mögliche versuchen, um in die Play-offs zu kommen und Corey wird uns dabei sicher helfen."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Der langjährige DEL-Verteidiger Niki Goc hat seinen Vertrag bei den Bietigheim Steelers verlängert. Das gab der Club aus der DEL2 am Montag bekannt. In der abgelaufenen Spielzeit kam der Kapitän der Steelers in 52 Spielen auf elf Vorlagen.
  • vor 9 Stunden
  • Die Fischtown Pinguins Bremerhaven (DEL) haben Verteidiger Tom Horschel von DEL2-Club Tölzer Löwen verpflichtet. Der 21-Jährige gab in der abgelaufenen Spielzeit in 55 Spielen zehn Assists.
  • vor 10 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg aus der Oberliga Süd haben mit Stürmer Tomas Schwamberger den ersten Neuzugang bekanntgegeben. Der 19-Jährige Tscheche, der auch einen deutschen Pass besitzt, absolvierte in der abgelaufenen Saison 44 für die U19 von Sparta Prag, erzielte dabei 29 Tore und gab 29 Vorlagen.
  • gestern
  • Parallel zur deutschen Niederlage gegen die USA fertigt Tschechien in der WM-Gruppe B in Bratislava die weiterhin punktlosen Österreicher mit 8:0 (2:0, 3:0, 3:0) ab. Michal Repik trifft dabei doppelt, und Radek Faksa, Defender Jan Kolar sowie Dominik Kubalik verbuchen jeweils drei Scorer-Punkte.
  • gestern
  • Die Krefeld Pinguine haben mit den Löwen Frankfurt einen neuen Kooperationspartner in der DEL2. Dies gaben beide Clubs am Sonntag bekannt. Welche Spieler in welcher Kombination lizensiert werden, soll sich erst Anfang September entscheiden.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige