Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 18. April 2013

Possenspiel beendet Nun also doch: Tray Tuomie wird neuer Cheftrainer in Nürnberg

<p>Wie von diversen Medien vorab gemeldet wird Tray Tuomie (links) neuer Cheftrainer bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Foto: imago</p>

Wie von diversen Medien vorab gemeldet wird Tray Tuomie (links) neuer Cheftrainer bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Foto: imago

Nun also doch: Tray Tuomie übernimmt zur kommenden DEL-Saison das Amt des Cheftrainers bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Damit bestätigte der DEL-Club Vorab-Meldungen diverser Medien. Die BILD-Zeitung hatte bereits vor zwei Wochen exclusiv die Verpflichtung vermeldet. Der 44-Jährige war von 2010 bis 2012 Co-Trainer bei der Düsseldorfer EG und wechselte zur vergangenen Saison in gleicher Position nach Nürnberg.

Etwas merkwürdig klingen in diesem Zusammenhang nun die ersten Statements aus Nürnberg. So wird Sportdirektor Martin Jiranek in der offiziellen Pressemitteilung folgendermaßen zitiert: "Tray war von Anfang an unser Wunschkandidat für die Position des Cheftrainers. Er ist ein Mensch, der das Eishockey lebt, den ganzen Tag hart arbeitet und immer engagiert ist. Damit bringt er alles mit, was man als Cheftrainer braucht. Wir sind überzeugt davon, dass er der passende Trainer für diese Mannschaft ist." Zur Erinnerung: Jiranek hatte noch letzte Woche verlauten lassen, dass er bis vor zwei Wochen keinen Gedanken an Nürnberg verschwendet habe, weil er zu diesem Zeitpunkt noch als Trainer in Frankfurt hinter der Bande stand. Jetzt stellt sich heraus, dass alle Entscheidungen in Sachen Sportdirektor und Trainer in Nürnberg bereits viel früher unter Dach und Fach waren.


Tuomie selbst sagt zu seiner offiziellen Ernennung zum Cheftrainer: "Ich bin stolz darauf, der Trainer der Thomas Sabo Ice Tigers zu sein. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte mich beim Management für die große Chance und das Vertrauen bedanken. Ich hoffe, dass ich das Team erfolgreich in die Zukunft führen kann."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 21 Stunden
  • Die Grizzlys Wolfsburg (DEL) haben den Vertrag mit Torwart-Trainer Ilari Näckel um ein weiteres Jahr verlängert. Der 46-jährige Finne hatte das Amt vor Beginn der vergangenen Spielzeit übernommen und wird somit in seine zweite Spielzeit bei den Niedersachsen gehen.
  • vor 21 Stunden
  • Auf dem Sender eoTV - European Originals wird am heutigen Dienstag (23. April) das dritte Finalspiel zwischen den Löwen Frankfurt und den Ravensburg Towerstars um 22:00 Uhr nochmal in voller Länge ausgestrahlt.
  • vor 21 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine haben den Vertrag mit dem 23-jährigen Mike Schmitz verlängert. Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Defender bestritt in der abgelaufenen Spielzeit zehn Spiele für die Pinguine. Für Herne (Oberliga) absolvierte Schmitz 49 Spiele, erzielte dabei drei Tore und gab 25 Assists.
  • vor 23 Stunden
  • Thore Weyrauch, der Rookie des Jahres in der Oberliga Nord, bleibt bei den Hannover Indians. In der Saison 2018/19 sammelte der 20-Jährige in 48 Spielen 24 Punkte (11 Tore, 13 Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Der ESV Kaufbeuren aus der DEL2 hat die Verträge mit den beiden Angreifern Florian Thomas (27) und Alexander Thiel (27) verlängert. Thiel kam in der abgelaufenen Saison bei 64 Einsätzen zu 14 Toren und 19 Assists. Bei Thomas waren es in 61 Spielen sieben Toren und zehn Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige