Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 18. April 2013

Possenspiel beendet Nun also doch: Tray Tuomie wird neuer Cheftrainer in Nürnberg

Wie von diversen Medien vorab gemeldet wird Tray Tuomie (links) neuer Cheftrainer bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Foto: imago

Nun also doch: Tray Tuomie übernimmt zur kommenden DEL-Saison das Amt des Cheftrainers bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg. Damit bestätigte der DEL-Club Vorab-Meldungen diverser Medien. Die BILD-Zeitung hatte bereits vor zwei Wochen exclusiv die Verpflichtung vermeldet. Der 44-Jährige war von 2010 bis 2012 Co-Trainer bei der Düsseldorfer EG und wechselte zur vergangenen Saison in gleicher Position nach Nürnberg.

Etwas merkwürdig klingen in diesem Zusammenhang nun die ersten Statements aus Nürnberg. So wird Sportdirektor Martin Jiranek in der offiziellen Pressemitteilung folgendermaßen zitiert: "Tray war von Anfang an unser Wunschkandidat für die Position des Cheftrainers. Er ist ein Mensch, der das Eishockey lebt, den ganzen Tag hart arbeitet und immer engagiert ist. Damit bringt er alles mit, was man als Cheftrainer braucht. Wir sind überzeugt davon, dass er der passende Trainer für diese Mannschaft ist." Zur Erinnerung: Jiranek hatte noch letzte Woche verlauten lassen, dass er bis vor zwei Wochen keinen Gedanken an Nürnberg verschwendet habe, weil er zu diesem Zeitpunkt noch als Trainer in Frankfurt hinter der Bande stand. Jetzt stellt sich heraus, dass alle Entscheidungen in Sachen Sportdirektor und Trainer in Nürnberg bereits viel früher unter Dach und Fach waren.


Tuomie selbst sagt zu seiner offiziellen Ernennung zum Cheftrainer: "Ich bin stolz darauf, der Trainer der Thomas Sabo Ice Tigers zu sein. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte mich beim Management für die große Chance und das Vertrauen bedanken. Ich hoffe, dass ich das Team erfolgreich in die Zukunft führen kann."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Verteidiger Niklas Heyer (19) wechselt fix von DEL2-Club EC Bad Nauheim zum Herner EV in die Oberliga Nord. Er stammt aus dem Kölner Nachwuchsbereich, absolvierte für den HEV bereits 2019/20 zwölf Einsätze (ein Tor, eine Vorlage) und stand außerdem für Bad Nauheim und die U20 des KEC auf dem Eis.
  • vor 5 Stunden
  • Die RheinEnergie AG wird auch 2020/21 als Haupt- und Trikotsponsor der Kölner Haie fungieren. Bereits seit 1999 läuft die Zusammenarbeit des DEL-Clubs mit dem Energieversorgungsunternehmen.
  • vor 6 Stunden
  • Roger Rönnberg (48) hat seinen Vertrag beim amtierenden Champion der Champions Hockey League, Frölunda Göteborg, bis 2025 verlängert. Der Schwede ist schon seit 2013 Head Coach beim schwedischen Spitzenclub, der in dieser Zeit viermal den CHL-Titel und zweimal die schwedische Meisterschaft feierte.
  • vor 8 Stunden
  • Die DEL2 bietet ab sofort pro Tag einen Unternehmens-Post auf ihren bekannten Social-Media-Kanälen an – und das komplett kostenfrei. Das Angebot gilt für alle Unternehmen mit Firmensitz oder Hauptbetätigungsfeld in Deutschland sowie Partnern der DEL2-Clubs.
  • [mehr]
  • vor 8 Stunden
  • Stürmer Dimitri Litesov wechselt von den Starbulls Rosenheim ligaintern zu den Höchstadt Alligators. Der 30-Jährige erzielte vergangene Saison in 47 Spielen neun Tore und gab acht Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige