Anzeige
Anzeige
Freitag, 19. Juli 2013

Nächster Rückschlag für Bietigheim Trotz Einigung: Zweitliga-Meister kann nicht beim Continental Cup mitspielen

Foto: Drack

Ein Team konnte trotz der Einigung zwischen DEB und Zweitligisten doch nicht jubeln: Meister Bietigheim. Denn den Steelers bleibt der Weg in den Continental Cup wohl trotzdem verwehrt. Auf Anfrage wurde Bietigheim von DEB-Generalsekretär Franz Reindl mitgeteilt, dass die Meldefrist bei der IIHF bereits abgelaufen ist und die Spielpläne erstellt wurden. Zwar werde sich der Verband für eine Nachrückerregelung stark machen und dies werde kommende Woche entschieden werden, viel Hoffnung könne man den Steelers aber nicht machen.

Geschäftsführer Volker Schnabel ist ob dieser Nachrichten fassungslos: "Man hätte uns doch vorher melden können und dann wieder streichen, wenn es zu keiner Einigung gekommen wäre. Für unseren Club, unsere Fans und unsere Sponsoren ist dies ein weiterer schwerer Schlag, denn wir haben uns fristgerecht bereits vor Wochen dafür beworben." Schnabel hofft zumindest, eine Meldung für die kommende Saison für Bietigheim zum Continental Cup - unabhängig vom sportlichen Abschneiden 2013/14 - zu erhalten. So oder so wäre dies nur ein schwacher Trost...

Tobias Welck


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Josh Rabbani (31) stürmt weiter für die Rostock Piranhas in der Oberliga Nord. Der US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselte Ende Januar von den Preussen Berlin an die Ostsee. Insgesamt kam er 2018/19 auf 23 Scorer-Punkte (elf Treffer) in 53 Einsätzen.
  • vor 21 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) haben ihr Testspiel beim österreichischen Alps-Hockey-League-Club EC Adler Kitzbühel mit 5:4 nach Verlängerung gewonnen. Die Regensburger Treffer erzielten dabei Tomas Schwamberger (3), Jakob Weber und Peter Flache.
  • gestern
  • Viktor Beck stürmt auch in der kommenden Saison für die Rostock Piranhas. Der 31-Jährige, der im Sommer 2018 innerhalb der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg an die Ostsee wechselte, kam in der vergangenen Saison in 51 Partien zu 17 Treffern sowie 31 Assists.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle (Oberliga Nord) haben die Verpflichtung von Angreifer Victor Knaub bestätigt. Der 22-Jährige spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Hannover Indians und kam in 45 Partien zu fünf Treffern sowie zwölf Assists.
  • gestern
  • DEL2-Club Freiburg gewann am Samstag ein Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten Sierre mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). Louis Trattner und Georgiy Saakyan trafen für die Wölfe. Heilbronn unterlag dagegen in Olten 1:6 (0:2, 0:1, 1:3). Dylan Wruck erzielte das Tor der Falken.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige