Anzeige
Anzeige
Montag, 12. Mai 2014

Überraschung Trainer Dan Ratushny löst seinen Vertrag in Straubing auf

<p>Trainer Dan Ratushny hat seinen Vertrag in Straubing aufgelöst. Foto: City-Press</p>

Trainer Dan Ratushny hat seinen Vertrag in Straubing aufgelöst. Foto: City-Press

Überraschende Nachricht aus dem Lager der Straubing Tigers: Dan Ratushny ist nicht mehr Cheftrainer des DEL-Clubs aus Niederbayern. Der Kanadier hatte am Wochenende um Auflösung seines eigentlich noch bis 2015 laufenden Kontraktes gebeten und diesem Wunsch ist der Club nachgekommen. "Dan Ratushny hat sportlich eine neue Herausforderung gefunden und uns gebeten, ihm diese Chance zu ermöglichen. Dem sind wir nachgekommen", sagte Manager Jason Dunham in einer ersten Stellungnahme des Clubs.

Nach Informationen mehrerer Medien wird Dan Ratushny neuer Cheftrainer in Salzburg und tritt dort die Nachfolge von Don Jackson an, der künftig beim EHC Red Bull München arbeiten wird.

Der 43-jährige Kanadier übernahm in der Saison 2011/12 die Straubing Tigers, führte sie in jenem Jahr auf Platz sechs nach der Vorrunde und anschließend bis ins Playoff-Halbfinale. Aufgrund dieses herausragenden Erfolges wurde Ratushny 2012 auch zum "Trainer des Jahres" in der DEL gewählt. Auch im Folgejahr schaffte Ratushny mit den Tigers erneut den Einzug ins Playoff-Viertelfinale, wo die Mannschaft dann an Köln gescheitert ist. In der abgelaufenen Spielzeit belegten die Straubing Tigers unter Ratushny Platz zwölf und verpassten damit die Playoffs.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Verteidiger Steve Hanusch bleibt bei den Dresdner Eislöwen. Dagegen erhält Stürmer Martin Davidek keinen neuen Vertrag.
  • vor 22 Stunden
  • Nach Dejan Vogl und Martin Guth hat Oberliga-Aufsteiger EV Füssen auch den Transfer von Manfred Eichberger bestätigt. Der 36-jährige Routinier markierte 2018/19 21 Treffer und 17 Vorlagen in 21 Partien für Bayernligist TSV Peißenberg. 2001/02 spielte der Center schon mal am Kobelhang.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC aus der Oberliga Süd hat Marcel Pfänder von den Moskitos Essen verpflichtet. Der 23-jährige Defender bestritt bereits 181 Partien (122 Punkte) in der dritthöchsten Spielklasse. Hinzu kommen 2016/17 31 Spiele für den EC Bad Nauheim in der DEL2.
  • gestern
  • Oberliga-Aufsteiger EV Füssen hat die ersten Neuzugänge bestätigt. Dejan Vogl (28) kommt vom HC Landsberg, wo er vergangene Saison in 50 Partien auf 18 Tore und 32 Vorlagen kam. Martin Guth (27) wechselt von Sonthofen an den Kobelhang und verbuchte 2018/19 in 50 Spielen 14 Treffer und 16 Assists.
  • gestern
  • Dominik Müller spielt weiter für Süd-Oberligist Selb. Der deutsch-tschechische Verteidiger wird damit in seine dritte Saison für die Wölfe gehen. 2018/19 kam der 26-Jährige in 40 Spielen auf vier Tore und 17 Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige