Anzeige
Anzeige
Samstag, 5. Juli 2014

Neue Gerüchte Jetzt will auch Wayne Gretzky ein NHL-Team nach Seattle holen

Wayne Gretzky
Foto: Imago

Wayne Gretzky will ein NHL-Team nach Seattle bringen. Das jedenfalls meldet die New York Post. So sei Gretzky einer Investorengruppe beigetreten, deren Ziel es ist, in Seattle ein NHL-Team zu installieren. Gretzky soll dann als Besitzer des Teams fungieren.

Schon länger gibt es Gerüchte um ein NHL-Team in der Stadt im Nordwesten der USA am Pazifik, erst im Mai war NHL Commissioner Gary Bettman einmal mehr vor Ort, um sich im Gespräch mit dem Bürgermeister über die Fortschritte einer möglichen neuen Arena zu informieren. So soll es neben der Gruppe um Wayne Gretzky noch zwei weitere Investorengruppen geben, die an einem NHL-Team in Seattle interessiert sind.

Gretzky selbst schweigt sich dazu noch aus und so ist auch nicht klar, ob er mit seinen Leuten den Kauf einer bestehenden Franchise anstrebt oder auf ein Expansions Team hofft.


Kurznachrichtenticker

  • vor 15 Stunden
  • Straubing veranstaltet 2022 wieder einen Gäubodenvolksfest-Cup: Neben den Niederbayern treten am 19.08. und 21.08. die Clubs aus Ingolstadt und Nürnberg (alle PENNY DEL) sowie der HC Lugano aus der Schweiz beim Vorbereitungsturnier an. Weitere Tigers-Gegner in der Testphase sind Linz und Landshut.
  • gestern
  • Im Alter von 34 Jahren hat die langjährige deutsche Nationaltorhüterin Jenny Harß ihr Karriereende bekannt gegeben. Auf Vereinsebene spielte die gebürtige Füssenerin zuletzt für die ESC Kempten Sharks in der Bayernliga der Herren.
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt (PENNY DEL) und die Ravensburg Towerstars aus der DEL2 setzen ihre Kooperation auch in der Saison 2022/23 fort. Im Rahmen der Saisonvorbereitung wird es am 2. September auch wieder ein Testspiel zwischen den beiden Vereinen geben.
  • vor 3 Tagen
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) und der EV Landshut (DEL2) setzen ihre 2020 vereinbarte Kooperation auch in der Saison 2022/23 fort. Welche Spieler der beiden niederbayerischen Vereine genau mit Förderlizenzen ausgestattet werden, wollen die Verantwortlichen der beiden Clubs noch festlegen.
  • vor 5 Tagen
  • Saku Mäenalanen (27) wurde nach seiner Spieldauer-Disziplinarstrafe im Spiel gegen die USA am Montag für ein Spiel gesperrt. Der finnische Angreifer fehlt damit am Mittwoch gegen Schweden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige