Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 10. Juli 2014

Neuer Kontigentspieler Straubing Tigers verpflichten kanadischen Defender Dylan Yeo

<p>Dylan Yeo, zuletzt in der AHL für die Toronto Marlies aktiv, spielt in der neuen DEL-Saison für die Straubing Tigers. Foto: imago</p>

Dylan Yeo, zuletzt in der AHL für die Toronto Marlies aktiv, spielt in der neuen DEL-Saison für die Straubing Tigers. Foto: imago

Die Straubing Tigers haben die letzte noch offenen Stelle in der Defensive mit dem Kanadier Dylan Yeo besetzt. Dies gab der DEL-Club am Donnerstag bekannt. Der 27-Jährige spielte in der abgelaufenen Saison fur die Toronto Marlies in der AHL und die Orlando Solar Bears (ECHL) in Nordamerika. Aufgrund einer Verletzung absolvierte er allerdings insgesamt nur 28 Spiele (1 Tor/6 Assists), war in den AHL-Playoffs aber wieder fit und kam dort für Toronto auf zehn Einsätze

"Wir hatten schon vor zwei Jahren Kontakt mit ihm gehabt, jetzt hat es mit der Verpflichtung geklappt", so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Tigers. Dylan Yeo erhält bei den Tigers einen Ein-Jahres-Vertrag und wird Anfang August in Straubing erwartet.

Der Linksschütze gilt als solider Zwei-Wege-Verteidiger und konnte in den letzten Jahren durchgehend eine positive Plus/Minus-Statistik aufweisen. "In der AHL konzentrierte sich Yeo auf seine Defensivarbeit, in der ECHL spielte er eine offensivere Rolle und wurde auch häufig im Powerplay eingesetzt", ergänzt Dunham. In 207 ECHL-Spielen brachte es Yeo so auf 127 Scorer-Punkte. Aus 196 Einsätzen in der AHL bringt er 63 Zähler mit nach Deutschland. Die Tigers sind die erste Station in Europa fur den bald 28-Jährigen, der im kanadischen Prince Albert geboren wurde.

"Dylan spielte in den letzten beiden Jahren in Toronto bei einer super Organisation. Wir freuen uns, dass es mit der Verpflichtung geklappt hat und denken, dass er die erhoffte Verstärkung fur unsere Defensive sein wird", blickt Dunham voraus.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Die U18-Nationalmannschaft hat auch das letzte Spiel bei der 2019 IIHF U18-WM in Grenoble gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Frank Fischöder siegte am Samstagabend gegen den Gastgeber aus Frankreich mit 9:3 (3:1, 3:0, 3:2). Somit bleibt die DEB-Auswahl im Turnier ungeschlagen.
  • vor 7 Stunden
  • Der Kader der Lausitzer Füchse (DEL2) wächst weiter. Mit Verteidiger Mychal Monteith hat ein weiterer Spieler seinen Vertrag für die nächste Saison verlängert. In der abgelaufenen Saison traf er sechsmal ins Schwarze und gab 13 Torvorlagen.
  • vor 11 Stunden
  • Die Saale Bulls Halle aus der Oberliga Nord haben in Nathan Burns, Maxi Schaludek und Alex Zille ihre ersten drei Abgänge offiziell vermeldet. Während Burns in die DEL2 wechselt und sich auch Schaludek dorthin orientiert, wird Zille aller Voraussicht nach seine aktive Spielerkarriere beenden.
  • vor 15 Stunden
  • Die Ergebnisse der U18-A-WM in Schweden vom Freitag: Slowakei - USA 5:12 (Jack Hughes stellt U18-A-WM-Rekord mit sieben Scorer-Punkten in einem Spiel ein), Kanada - Schweiz 7:4, Schweden - Lettland 5:2, Weißrussland - Finnland 4:3.
  • vor 15 Stunden
  • Die ECDC Memmingen Indians aus der Oberliga Süd haben die Verpflichtung von Fabian Voit bestätigt. Der 22-jährige Angreifer kommt vom Ligakonkurrenten ERC Bulls Sonthofen in die Maustadt. In der Saison 2018/19 erzielte Voit in 50 Spielen 16 Treffer und lieferte 27 Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige