Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 16. Juli 2014

Rückkehrer Marius Garten schlüpft wieder in das Trikot der Fischtown Pinguins

<p>Marius Garten<br/>Foto: Matthias<br/></p>

Marius Garten
Foto: Matthias

Nach Zwischenstopps in Hannover und Dresden zieht es den gebürtigen Berliner Marius Garten an den Startpunkt seiner Karriere nach Bremerhaven zurück. Gefragt nach den Gründen seiner Rückkehr meint Garten: "Für mich war Bremerhaven nicht nur mein erster Profiverein, sondern auch der Club, bei dem ich mich mit Abstand am wohlsten gefühlt habe. Zudem gehören meiner Meinung nach die Fischtown Pinguins in der DEL2 zu den wirtschaftlich und sportlich erfolgreichsten Clubs. Kurzum - ich freue mich, wieder für die Pinguine zu spielen und alte Bekannte treffen zu dürfen!"

Garten, der in seinen drei Spielzeiten bei den Seestädtern insgesamt 148 Spiele absolviert hat und dabei 71 Scorerpunkte erzielen konnte, gilt als sehr schneller und technisch versierter Spieler. Der mittlerweile 26-jährige Rechtsschütze spielte nach seiner Zeit bei den Pinguinen zwei Spielzeiten in Hannover und in der abgelaufenen Saison bei den Dresdner Eislöwen, wo er mit 25 Scorerpunkten mit zu den Leistungsträgern des Teams gehörte.

Nach dem Abgang von Patrik Beck war man am Wilhelm-Kaisen-Platz bemüht, einen schnellen und laufstarken Spieler zu finden, der zudem scheibensicher und technisch versiert den Ansprüchen Trainer Mike Stewarts gerecht werden kann. Stewart: "Die Entscheidung, Marius Garten aus der Vielzahl der Bewerber den Vorzug zu geben fiel uns nicht schwer. Persönlich glaube ich, dass er gut in unser schnelles Spiel passen wird und zudem auch charakterlich gut zu uns passen wird. Er wird uns weiterhelfen."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 21 Stunden
  • Die Grizzlys Wolfsburg (DEL) haben den Vertrag mit Torwart-Trainer Ilari Näckel um ein weiteres Jahr verlängert. Der 46-jährige Finne hatte das Amt vor Beginn der vergangenen Spielzeit übernommen und wird somit in seine zweite Spielzeit bei den Niedersachsen gehen.
  • vor 21 Stunden
  • Auf dem Sender eoTV - European Originals wird am heutigen Dienstag (23. April) das dritte Finalspiel zwischen den Löwen Frankfurt und den Ravensburg Towerstars um 22:00 Uhr nochmal in voller Länge ausgestrahlt.
  • vor 22 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine haben den Vertrag mit dem 23-jährigen Mike Schmitz verlängert. Der aus dem eigenen Nachwuchs stammende Defender bestritt in der abgelaufenen Spielzeit zehn Spiele für die Pinguine. Für Herne (Oberliga) absolvierte Schmitz 49 Spiele, erzielte dabei drei Tore und gab 25 Assists.
  • vor 23 Stunden
  • Thore Weyrauch, der Rookie des Jahres in der Oberliga Nord, bleibt bei den Hannover Indians. In der Saison 2018/19 sammelte der 20-Jährige in 48 Spielen 24 Punkte (11 Tore, 13 Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Der ESV Kaufbeuren aus der DEL2 hat die Verträge mit den beiden Angreifern Florian Thomas (27) und Alexander Thiel (27) verlängert. Thiel kam in der abgelaufenen Saison bei 64 Einsätzen zu 14 Toren und 19 Assists. Bei Thomas waren es in 61 Spielen sieben Toren und zehn Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige