Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 31. Juli 2014

Eisbären hoffen auf deutschen Pass für neuen Stürmer Pohl

Petr Pohl
Foto: City-Press

Die Eisbären Berlin können auf eine Einbürgerung ihres tschechischen Neuzugangs Petr Pohl hoffen. Den Antrag hat der Stürmer bereits eingereicht, wie die BILD und die BZ am Donnerstag berichteten. "Mein Großvater hat deutsche Wurzeln", wurde der Stürmer zitiert. Manager Peter John Lee: "Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn Petr schon zu Saisonbeginn den Pass bekäme." Sollte es bis zum ersten Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga am 12. September nicht mit einem deutschen Pass klappen, bekommt Pohl eine Ausländerlizenz.

Die Eisbären haben derzeit neun von elf möglichen Lizenzen an ausländische Spieler vergeben, neun davon dürfen in einem Spiel eingesetzt werden. Der 27-jährige Pohl wechselte in diesem Sommer vom HC Karlsbad zum DEL-Rekordmeister. Diese sind Torhüter Petri Vehanen (Finnland), die Verteidiger James Sharrow, Casey Borer (beide USA) und Alex Trivellato (Italien) sowie die Angreifer Mark Bell, Julian Talbot, Matthew Foy (alle Kanada), Barry Tallackson (USA) und Pohl (Tschechien).

Michael Lachmann


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Neben den drei Abgängen vermeldeten die Alligators auch, dass derzeit unklar sei, wann Patrick Wiedl wieder auf dem Eis stehen werde. Der Verteidiger sei aktuell verletzt, eine genaue Prognose zum Heilungsverlauf könne noch nicht gegeben werden.
  • vor einer Stunde
  • Florian Szwajda, Lukas Fröhlich und Lukas Lenk werden im nächsten Jahr nicht mehr für die Höchstadt Alligators aus der Oberliga Süd auf dem Eis stehen. Fröhlich möchte sich vorerst auf sein Studium konzentrieren, Szwajdas und Lenks Ziel ist bis dato noch unbekannt.
  • vor 2 Stunden
  • Ab sofort wird es aus der Hannibal-Arena in Herne eine Live-Übertragung der Spiele des HEV geben. Schon am kommenden Wochenende, zum Turnier mit den DEL2-Teams aus Bad Nauheim, Kassel und Crimmitschau, wird das neue System, ausgestattet mit der AISportsWatch-Technik, an den Start gehen.
  • vor 4 Stunden
  • Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat das Vorbereitungsspiel im Vorfeld des 4-Nationen-Turniers in Tomakomai (Japan) gewonnen. Das Team von U18-Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch besiegte Japan mit 5:4 (1:0, 1:1, 3:3).
  • vor 9 Stunden
  • Die Rostock Piranhas (Oberliga Nord) haben Verteidiger Wladislaw Baumgardt (20) vom ehemaligen Ligakonkurrenten Harzer Falken verpflichtet. Der Weißrusse mit deutschem Pass schaffte in der Saison 2018/19 den Sprung aus dem Nachwuchs vom Iserlohner EC in den Seniorenbereich und kam auf drei Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige