Anzeige
Anzeige
Sonntag, 30. November 2014

Erstes Saisontor für Ehrhoff, Greiss hält Sieg fest Holzer trifft Linesman bei Fight mit Faustschlag im Gesicht: „War unabsichtlich und ich habe mich schon entschuldigt“

<p>Korbinian Holzer im Fight mit Tom Wilson<br/>Foto: imago<br/></p>

Korbinian Holzer im Fight mit Tom Wilson
Foto: imago

Zweites Saisonspiel und schon wieder stand Korbinian Holzer im Mittelpunkt. Hatte er im ersten Spiel mit einigen starken Defensivaktionen den Punkt gegen Pittsburgh über die Zeit gerettet, erhielt er im letzten Drittel des Spiels gegen die Washington Capitals insgesamt 15 Strafminuten, nachdem er in einen Fight verwickelt war. Holzer hatte Tom Wilson in der Ecke zweimal gecheckt, was Wilson derart verärgerte, dass er Holzer zum Fight herausforderte.

Als sich dann die Referees einmischten traf Holzer Linesman Steve Miller schon fast auf dem Boden liegend im Gesicht. Dieser war erst ein bisschen benommen, machte aber dann weiter: "Im Eifer des Gefechts habe ich leider unabsichtlich einen Linesman mit einem Faustschlag im Gesicht getroffen", erklärte Holzer im Anschluss gegenüber Eishockey NEWS. "Die ganze Aktion war absolut unabsichtlich und ich habe mich auch schon entschuldigt und hoffe, dass ich keine Sperre bekomme, aber ich denke das sollte nicht der Fall sein." Holzer beendete das Spiel, das die Leafs sehr deutlich mit 6:2 gewannen mit 17:14 Minuten Eiszeit, davon mehr als drei Minuten in Unterzahl. Außerdem blockte er einen Schuss und teilte drei Hits aus.

Die Spiele vom Samstag im Stenogramm (12 Einträge)

 

Einen Erfolg gab es auch für die Pittsburgh Penguins, die auf Marcel Goc (Fußverletzung, laut Angaben der Pens nur eine Verstauchung, kein Bruch) verzichten mussten. Christian Ehrhoff erzielte beim 3:2 bei den Carolina Hurricanes seinen ersten Saisontreffer. Es war das Tor zum zwischenzeitlichen 3:1 und schließlich der Gamewinner. Thomas Greiss parierte in seinem fünften Saisonspiel 32 Schüsse und verbesserte seine Fangquote auf 92,7 Prozent.

Tobias Rieder und die Arizona Coyotes mussten dagegen eine Niederlage einstecken. Zuhause verloren sie mit 0:3 gegen die Calgary Flames, bei denen Jiri Hudler an allen drei Toren beteiligt war (ein Tor, zwei Vorlagen). Rieder erhielt 16:27 Minuten Eiszeit und beendete das Spiel mit vier Schüssen und einem Plus/Minus-Wert von -1. Der Finne Karri Rämö parierte 26 Schüsse.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 51 Minuten
  • Umstrukturierung in Leipzig (Oberliga Nord): Falk Hanewald steigt aus der IceFighters-Gesellschaft aus. Dazu soll die Gesellschaft, die momentan als IceFighter Projekt Leipzig UG eingetragen ist, in eine GmbH umgestellt werden. Esbjörn Hofverberg soll mit in die Geschäftsführung einsteigen.
  • vor 2 Tagen
  • Daniel Jun, jetzt Trainer der U20 in Kaufbeuren, wurde am Samstag von seinem ehemaligen Team, den Höchstadt Alligators, und Weggefährten mit einem Spiel in Höchstadt verabschiedet. Dabei siegte sein Team Jun mit 6:4 (1:1, 1:3, 4:0) gegen die Alligators. Jun selbst erzielte zwei Tore.
  • vor 5 Tagen
  • Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit Stürmer Noureddine Bettahar aufgelöst. Der 23-jährige Stürmer wechselt zu den Heilbronner Falken in die DEL2. Im Vorjahr verbuchte der Deutsch-Pole in 50 Spielen für Bad Nauheim in der DEL2 fünf Tore und zehn Assists.
  • vor 5 Tagen
  • Zwei Oberligisten testeten am Mittwochabend. Dabei gewann der Herner EV mit 5:2 (1:2, 1:0, 3:0) beim EHC Neuwied und die Selber Wölfe fuhren beim Testspiel gegen die Mannschaft der Karls-Universität Prag einen ungefährdeten 10:3-Erfolg (2:1, 4:2, 4:0) ein.
  • vor 6 Tagen
  • Marcel Goc wird den Adlern Mannheim für drei bis vier Wochen nicht zur Verfügung stehen. Der Routinier erlitt eine Muskelverletzung im Brustbereich. „Wenn Marcel ausfällt, ist das sehr bitter für uns“, sagte Mannheims Sportmanager Jan-Axel Alavaara.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige