Anzeige
Anzeige
Dienstag, 14. April 2015

Verteidiger-Neuzugänge bestätigt Andy Reiss und Patrick Seifert wechseln von Augsburg nach Wolfsburg

<p>Patrick Seifert<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Patrick Seifert
Foto: City-Press

Die Grizzly Adams Wolfsburg haben mit Andy Reiss und Patrick Seifert am Dienstag zwei Verteidiger-Neuzugänge offiziell bestätigt. Beide kommen vom Ligakonkurrenten Augsburger Panther und erhalten jeweils einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2017.

Andy Reiss (28) ist in Wolfsburg ein bekanntes Gesicht: Der 1,85 Meter große und 86 Kilogramm schwere Verteidiger absolvierte in der Saison 2006/2007 in der 2. Bundesliga 16 Spiele für den EHC. Danach führte sein Weg über die Hannover Scorpions, mit denen erst 2010 den DEL-Meistertitel feiern konnte, nach Augsburg. Insgesamt hat der gebürtige Hannoveraner 492 Spiele in der DEL absolviert. Dabei gelangen ihm 40 Tore und 91 Vorlagen.

Neben dem Niedersachsen Reiss kommt mit Patrick Seifert ein waschechtes Augsburger Eigengewächs nach Wolfsburg. Bereits in der Saison 2008/2009 debütierte der 24-jährige Verteidiger in der DEL. Seine insgesamt 238 Partien (vier Tore, 24 Assists) in der höchsten deutschen Spielklasse hat er allesamt für die Augsburger Panther bestritten.

"Beides sind gestandene DEL-Verteidiger, wollen sich sportlich verbessernund haben sich schon vor einigen Monaten für einen Wechsel zu uns entschieden. Für Patrick war es wichtig, sich in einem neuen soliden Umfeld sportlich und auch persönlich weiter entwickeln zu können. Andy ist für uns so etwas wie ein Heimkehrer. Sowohl aus sportlicher Sicht durch seine Vergangenheit bei uns als auch durch seine Nähe zur Heimat nach Hannover. Beide Spieler sollen künftig entscheidende Akzente in ihren Rollen setzen und unsere Abwehr weiter vervollständigen", so Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf zu den beiden Personalien.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Die Krefeld Pinguine haben mit Tom-Eric Bappert ihren ersten Neuzugang für die Spielzeit 2019/20 verkündet. Der 20-jährige Verteidiger wechselt von den Iserlohn Roosters zu den Seidenstädtern und erhält dort einen Vertrag über mehrere Jahre. 2018/19 blieb Bappert in 20 DEL-Spielen ohne Punkt.
  • vor 10 Stunden
  • Die Sonthofen Bulls aus der Oberliga Süd haben den 19-jährigen Angreifer Robert Hechtl verpflichtet. Er kam 2018/19 in 15 Spielen für Ligakonkurrent Höchstadt zum Einsatz und verbuchte dort vier Tore und zwei Vorlagen. Für die U20 des ERC Ingolstadt kam er in 32 Partien auf 47 Tore und 33 Vorlagen.
  • vor 2 Tagen
  • Hannes Albrecht hat seinen Vertrag bei den EXA IceFighters Leipzig nochmals um ein Jahr verlängert. Der 29-jährige Angreifer hatte erst im Februar sein Comeback gegeben, nachdem er seine aktive Karriere ursprünglich vergangenen Sommer für beendet erklärt hatte.
  • vor 2 Tagen
  • Der DEL-Disziplinarausschuss hat Münchens Yannic Seidenberg für ein Spiel gesperrt. Der Verteidiger fehlt damit am Sonntag in Spiel 3 gegen Berlin. Weiterhin erhielt John Mitchell eine Geldstrafe. Ein weiteres Verfahren gegen Andreas Eder wurde eingestellt.
  • vor 3 Tagen
  • Jens Meilleur (EC Kassel Huskies) beendet seine aktive Karriere mit erst 26 Jahren, um auf der Farm seiner Eltern in Kanada zu arbeiten. Meilleur war zur DEL2-Saison 2014/15 aus der kanadischen Jugend-Liga WHL zu den Huskies gestoßen und gewann einmal die Meisterschaft.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige