Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 30. April 2015

Verträge bis 2017: Mannheim bestätigt Verpflichtungen von Riefers und Raedeke

<p>Brent Raedeke (links) geht nach Mannheim.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Brent Raedeke (links) geht nach Mannheim.
Foto: City-Press

Adler Mannheim hat am Donnerstag die bereits bekannten Verpflichtungen von Philip Riefers und Brent Raedeke bestätigt. Der 25-jährige Riefers wechselt vom Ligakonkurrenten Augsburger Panther nach Mannheim, Neu-Nationalspieler Raedeke von den Iserlohn Roosters. Beide Stürmer erhielten bei den Kurpfälzern Zwei-Jahres-Verträge bis 2017 und sind die ersten Neuzugänge des Meisters für die kommende Spielzeit.

Riefers durchlief die Nachwuchsabteilung der Krefeld Pinguine und gab für die Seidenstädter im September 2008 sein DEL-Debüt. Nach drei Spielzeiten für seinen Heimatverein unterzeichnete der Rechtsschütze einen Vertrag bei den Kölner Haien, mit denen er zweimal Vizemeister wurde. Im Tausch mit Sebastian Uvira wechselte der Angreifer in der zurückliegenden Saison von Köln nach Augsburg. Insgesamt bestritt Angreifer, der in den vergangenen Saison auch als Verteidiger auflief, 350 DEL-Partien und kam dabei auf 60 Scorerpunkte.

Der 24-jährige Raedeke spielte in den vergangenen zwei Jahren in Iserlohn. Der gebürtige Kanadier mit deutschem Pass brachte es in 118 Spielen auf 35 Tore und 48 Vorlagen. Die starken Leistungen des Stürmers blieben auch bei Bundestrainer Pat Cortina nicht unbemerkt: Der Italo-Kanadier nominierte Raedeke für den WM-Vorbereitungskader der deutschen Nationalmannschaft. Seitdem hat er sieben Spiele für die DEB-Auswahl bestritten.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Die U18-Nationalmannschaft hat auch das letzte Spiel bei der 2019 IIHF U18-WM in Grenoble gewonnen. Die Mannschaft von Bundestrainer Frank Fischöder siegte am Samstagabend gegen den Gastgeber aus Frankreich mit 9:3 (3:1, 3:0, 3:2). Somit bleibt die DEB-Auswahl im Turnier ungeschlagen.
  • vor 7 Stunden
  • Der Kader der Lausitzer Füchse (DEL2) wächst weiter. Mit Verteidiger Mychal Monteith hat ein weiterer Spieler seinen Vertrag für die nächste Saison verlängert. In der abgelaufenen Saison traf er sechsmal ins Schwarze und gab 13 Torvorlagen.
  • vor 11 Stunden
  • Die Saale Bulls Halle aus der Oberliga Nord haben in Nathan Burns, Maxi Schaludek und Alex Zille ihre ersten drei Abgänge offiziell vermeldet. Während Burns in die DEL2 wechselt und sich auch Schaludek dorthin orientiert, wird Zille aller Voraussicht nach seine aktive Spielerkarriere beenden.
  • vor 15 Stunden
  • Die Ergebnisse der U18-A-WM in Schweden vom Freitag: Slowakei - USA 5:12 (Jack Hughes stellt U18-A-WM-Rekord mit sieben Scorer-Punkten in einem Spiel ein), Kanada - Schweiz 7:4, Schweden - Lettland 5:2, Weißrussland - Finnland 4:3.
  • vor 15 Stunden
  • Die ECDC Memmingen Indians aus der Oberliga Süd haben die Verpflichtung von Fabian Voit bestätigt. Der 22-jährige Angreifer kommt vom Ligakonkurrenten ERC Bulls Sonthofen in die Maustadt. In der Saison 2018/19 erzielte Voit in 50 Spielen 16 Treffer und lieferte 27 Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige