Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 10. Juni 2015

Adler bestätigten Transfer Angreifer MacMurchy von Ingolstadt nach Mannheim

Ryan MacMurchy
Foto: City-Press

Nun ist es offiziell: Adler Mannheim hat Stürmer Ryan MacMurchy vom ERC Ingolstadt unter Vertrag genommen. Der Meister bestätigte am Mittwoch den bereits lange vermuteten Transfer (Eishockey NEWS berichtete). Der Kanadier unterschrieb einen Kontrakt über zwei Jahre in der Kurpfalz und ist nach Brent Raedeke (Iserlohn) und Philip Riefers (Augsburg) der dritte neue Angreifer in Mannheims Kader.

Ryan MacMurchy wagte 2011 den Sprung über den großen Teich nach Europa. Nach einer Spielzeit bei den Stavanger Oilers (Norwegen), für die er 97 Scorerpunkte in 57 Spielen verbuchen konnte, wechselte der 1,88 Meter große und 94 Kilogramm schwere Angreifer in die Schweiz, wo er zunächst für Red Ice Martigny (NLB) spielte und anschließend beim EHC Biel (NLA) unter Vertrag stand. In der zurückliegenden Saison ging der 32-Jährige für den Ligakonkurrenten ERC Ingolstadt auf Torejagd und zählte mit 23 Treffern und 35 Vorlagen in 51 Partien zu den Erfolgsgaranten der Oberbayern. Zudem war MacMurchy siebtbester Scorer der 21. DEL-Saison.

"MacMurchy ist ein harter Arbeiter mit gutem Torinstinkt. Er passt sowohl menschlich als auch sportlich hervorragend in unsere Mannschaft und wird uns in der Offensive noch mehr Durchschlagskraft verleihen. Wir sind froh, dass er sich trotz zahlreicher Angebote anderer Top-Clubs für die Adler entschieden hat", sagte Adler-Manager Teal Fowler über den robusten Flügelstürmer.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 10 Stunden
  • Josh Rabbani (31) stürmt weiter für die Rostock Piranhas in der Oberliga Nord. Der US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselte Ende Januar von den Preussen Berlin an die Ostsee. Insgesamt kam er 2018/19 auf 23 Scorer-Punkte (elf Treffer) in 53 Einsätzen.
  • vor 21 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) haben ihr Testspiel beim österreichischen Alps-Hockey-League-Club EC Adler Kitzbühel mit 5:4 nach Verlängerung gewonnen. Die Regensburger Treffer erzielten dabei Tomas Schwamberger (3), Jakob Weber und Peter Flache.
  • gestern
  • Viktor Beck stürmt auch in der kommenden Saison für die Rostock Piranhas. Der 31-Jährige, der im Sommer 2018 innerhalb der Oberliga Nord von den Füchsen Duisburg an die Ostsee wechselte, kam in der vergangenen Saison in 51 Partien zu 17 Treffern sowie 31 Assists.
  • gestern
  • Die Saale Bulls Halle (Oberliga Nord) haben die Verpflichtung von Angreifer Victor Knaub bestätigt. Der 22-Jährige spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Hannover Indians und kam in 45 Partien zu fünf Treffern sowie zwölf Assists.
  • gestern
  • DEL2-Club Freiburg gewann am Samstag ein Testspiel gegen den Schweizer Zweitligisten Sierre mit 2:1 (0:0, 1:0, 1:1). Louis Trattner und Georgiy Saakyan trafen für die Wölfe. Heilbronn unterlag dagegen in Olten 1:6 (0:2, 0:1, 1:3). Dylan Wruck erzielte das Tor der Falken.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige