Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 11. Juni 2015

Wolfsburg und Crimmitschau kooperieren, Schlenker erhält Förderlizenz

<p>Vincent Schlenker<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Vincent Schlenker
Foto: City-Press

Die Grizzly Adams Wolfsburg und die Eispiraten Crimmitschau werden in der kommenden Saison eng zusammenarbeiten. Beide Clubs schlossen zu diesem Zweck einen entsprechenden Kooperationsvertrag. Sinnbildlich für diese Werte steht dabei die Personalie Vincent Schlenker. Der talentierte Stürmer wird in der kommenden Saison bei den Wolfsburgern unter Vertrag stehen und per Förderlizenz zu den Eispiraten delegiert. Der 22-Jährige hat bereits 102 DEL-Spiele bestritten und ist vor allem für die dritte Reihe des DEL2-Clubs vorgesehen.

EHC-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf sieht die neu entstandene Kooperation durchweg positiv: "Mit den Verantwortlichen aus Crimmitschau hatten wir in den vergangenen Jahren schon öfter immer wieder sportliche Angelegenheiten zu unserer vollsten Zufriedenheit lösen können. Auch dies war für unsere Entscheidung wichtig. Wir sind sehr froh, dass wir jetzt eine Kooperation abgeschlossen haben, deren Ziel es ist, junge Spieler zu fordern und zu fördern. Speziell in der Zusammenarbeit mit dem sportlichen Leiter Ronny Bauer sehen wir eine grundsolide Basis, diese Kooperation in den kommenden Jahren zu intensivieren und auszubauen. Gemeinsam soll eine längerfristig ausgelegte sportliche Planung sowie ein noch intensiveres Scouting talentierter Spieler, die für beide Clubs spielberechtigt sein sollen, vorangetrieben werden."

Bauer erklärte: "Wir wünschen uns eine mittel- bis langfristige Kooperation mit den Grizzly Adams, die von beiden Seiten mit Leben gefüllt wird. Dies ist gerade in Bezug auf die Erfahrungen mit unserem letztjährigen Kooperationspartner aus Schwenningen erstrebenswert. Von unserer Seite gab es sehr konstruktive Gespräche mit Karl-Heinz Fliegauf, wobei wir schon einige Vorstellungen für die Zukunft besprechen konnten.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Nord-Oberligist Füchse Duisburg und der 19-jährige Stürmer Simon Hintermeier (20 Spiele, null Punkte) einigten sich auf eine Vertragsauflösung. Sportdirektor Lance Nethery: "Wir wollen nur zufriedene Spieler im Kader haben und deswegen macht es keinen Sinn, jemanden zu zwingen, für uns zu spielen.“
  • vor 5 Stunden
  • Kantersieg für Aufsteiger Norwegen bei der U20-WM der Division IA in Füssen: Die Skandinavier bezwingen die französische Auswahl glatt mit 5:0 (0:0, 1:0, 4:0). Samuel Solem erzielt dabei einen Doppelpack, Emil Lilleberg gibt drei Vorlagen und Goalie Jorgen Hanneborg feiert einen Shutout.
  • vor 10 Stunden
  • Lettland hat im einzigen Spiel am Montag den ersten Sieg bei der U20-WM der Division IA in Füssen eingefahren. Die Balten bezwangen Österreich dank eines starken Mitteldrittels mit 4:1 (0:0, 3:0, 1:1).
  • vor 21 Stunden
  • Verteidiger Wayne Lucas (22) wechselt innerhalb der Oberliga Süd vom ERC Sonthofen zum EC Peiting. In 22 Spielen kam der Youngster aus dem Nachwuchs des ESV Kaufbeuren auf bisher vier Vorlagen.
  • gestern
  • Am morgigen Mittwoch (20:15 Uhr) findet erneut der Hyundai Eishockey-Talk statt: Moderator Axel Pfannenmüller begrüßt dabei NHL-Verteidiger Korbinian Holzer, DEG-Trainer Harold Kreis, Bad Nauheims Cheftrainer Christof Kreutzer und Marc Dannbeck (Geschäftsführer Eisbären Juniors Berlin).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige