Anzeige
Anzeige
Samstag, 12. September 2015

Von wegen Ruhe kehrt ein Landshut: Rainer Beck schlägt zurück und erhebt schwerste Vorwürfe gegen Geschäftsführer Christian Donbeck

Christian Donbeck kehrt ins Eishockey zurück.
Foto: Gerleigner

Die Hoffnung, dass in Landshut nach dem Rückzug von Rainer Beck Ruhe einkehrt, dürfte nicht eintreten. Denn nun holt der ehemalige Alleingesellschafter zum Gegenschlag aus. Bei idowa.de, dem Internetportal der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung erhebt Beck schwerwiegende Vorwürfe gegen Geschäftsführer Christian Donbeck und den Vorsitzenden des Stammvereins, Helmut Barnerssoi.

"Helmut Barnerssoi ist ein Krebsgeschwür fürs Eishockey. Dieser Mann hat ein extremstes Geltungsbedürfnis", wird Beck bei idowa.de zitiert. Und Beck weiter: "Dass ich Christian Donbeck nach Landshut geholt habe, war mein Fehler." Beck spricht von der Nutzung separater E-Mail-Adressen durch Donbeck, der Unterschlagung wichtiger Informationen, einem gefälschten Haushaltsplan, der Ignorierung von Anweisungen und Investitionen ohne Einverständnis.

Klar ist, dass es mittlerweile um weit mehr als eine Lizenzangelegenheit geht, sondern massive strafrechtlich relevante Dinge in der Luft liegen. Mit der Übertragung der Gesellschaftsanteile ist die Angelegenheit also längst nicht beendet, sondern scheint jetzt erst so richtig loszugehen. Auf Äußerungen von Donbeck zu dieser Angelegenheit dürfte man zunächst einmal vergeblich warten. Denn dieser unterschrieb eine Unterlassungserklärung, in der er sich verpflichtet, negative Äußerungen zur Person Beck zu unterlassen. Im Fall dler Zuwiderhandlung würde ihm fristlos gekündigt werden.


Notizen

  • vor 4 Stunden
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 2 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) entlassen und durch Bo Subr ersetzt.
  • vor 5 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
  • vor 5 Tagen
  • Rangers-Kapitän Jacob Trouba hat den Mark Messier NHL Leadership Award erhalten. Dieser geht an den Spieler mit den größten Führungsqualitäten für eine Mannschaft, auf und abseits des Eises. Mit der Auszeichnung wird auch sein Einsatz für die Rangers-Community gewürdigt.
  • vor 10 Tagen
  • Red Bull Salzburg hat am Freitagvormittag bestätigt, dass U20-Nationalspieler Philipp Sinn, der 2022/23 bereits zwei DEL-Spiele für München absolviert hat, in Salzburg bleibt. Er absolvierte 49 Spiele für den österreichischen Meister (zehn Punkte) und spielte auch neunmal für die Hockey Juniors.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige