Anzeige
Anzeige
Samstag, 12. September 2015

Von wegen Ruhe kehrt ein Landshut: Rainer Beck schlägt zurück und erhebt schwerste Vorwürfe gegen Geschäftsführer Christian Donbeck

Christian Donbeck kehrt ins Eishockey zurück.
Foto: Gerleigner

Die Hoffnung, dass in Landshut nach dem Rückzug von Rainer Beck Ruhe einkehrt, dürfte nicht eintreten. Denn nun holt der ehemalige Alleingesellschafter zum Gegenschlag aus. Bei idowa.de, dem Internetportal der Mediengruppe Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung erhebt Beck schwerwiegende Vorwürfe gegen Geschäftsführer Christian Donbeck und den Vorsitzenden des Stammvereins, Helmut Barnerssoi.

"Helmut Barnerssoi ist ein Krebsgeschwür fürs Eishockey. Dieser Mann hat ein extremstes Geltungsbedürfnis", wird Beck bei idowa.de zitiert. Und Beck weiter: "Dass ich Christian Donbeck nach Landshut geholt habe, war mein Fehler." Beck spricht von der Nutzung separater E-Mail-Adressen durch Donbeck, der Unterschlagung wichtiger Informationen, einem gefälschten Haushaltsplan, der Ignorierung von Anweisungen und Investitionen ohne Einverständnis.

Klar ist, dass es mittlerweile um weit mehr als eine Lizenzangelegenheit geht, sondern massive strafrechtlich relevante Dinge in der Luft liegen. Mit der Übertragung der Gesellschaftsanteile ist die Angelegenheit also längst nicht beendet, sondern scheint jetzt erst so richtig loszugehen. Auf Äußerungen von Donbeck zu dieser Angelegenheit dürfte man zunächst einmal vergeblich warten. Denn dieser unterschrieb eine Unterlassungserklärung, in der er sich verpflichtet, negative Äußerungen zur Person Beck zu unterlassen. Im Fall dler Zuwiderhandlung würde ihm fristlos gekündigt werden.


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Die Chicago Wolves haben den Calder Cup in der AHL gewonnen. Im fünften Finale setzte sich das Farmteam der Carolina Hurricanes bei den Springfield Thunderbirds mit 4:0 durch und gewann die Endspielserie 4:1. Josh Leivo (15 Tore und 14 Assists in 18 Spielen) wurde zum Playoff-MVP gewählt.
  • vor 4 Tagen
  • Die Kooperation zwischen dem ECDC Memmingen (Oberliga Süd) und den Ravensburg Towerstars (DEL2) wird auch in der Saison 2022/23 fortgesetzt. Welche Spieler konkret mit Förderlizenzen ausgestattet werden, legen die jeweiligen Clubverantwortlichen während der Vorbereitung fest.
  • vor 5 Tagen
  • Der Kanadier Ryan Marsh (als Assistenztrainer) sowie der ehemalige finnische Nationaltorhüter Markus Ketterer (als Torwarttrainer) verstärken in der Saison 2022/23 das Trainergespann der Schwenninger Wild Wings. Neuer Head Coach des Clubs aus der PENNY DEL ist Harold Kreis.
  • vor 7 Tagen
  • Neuer Goalie & Video Coach für die Löwen Frankfurt (PENNY DEL): Der US-Amerikaner Josh Robinson gehörte seit 2017/18 dem Trainerstab der ECHL-Teams Florida Everblades bzw. Kansas City Mavericks an. Bei den Florida Everblades arbeitete er schon mit Löwen-Goalie Jake Hildebrandt zusammen.
  • vor 8 Tagen
  • Moritz Borst wechselt fest von den Augsburger Panthern zum EV Füssen. In der vergangenen Saison bestritt der Torhüter bereits neun Spiele für den Oberligisten. Als dritter Schlussmann wird neben Borst und Benedikt Hötzinger künftig Nachwuchskeeper Clemens Wiedemann im Kader stehen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige