Anzeige
Anzeige
Montag, 4. April 2016

News aus der Medienszene ServusTV ist raus: Sport1 überträgt offenbar ab neuer Saison das Live-Spiel aus der DEL

Sport1 überträgt ab der kommenden Spielzeit offenbar das Live-Spiel aus der DEL im Free-TV. Foto: imago

Der neue Partner der Deutschen Telekom für die Übertragungen aus der DEL im Free-TV steht offenbar fest: Nach übereinstimmenden Meldungen von Clubs der DEL und dem Umfeld von ServusTV aus Österreich wird künftig Sport1 je ein Spiel pro Woche im öffentlichen Fernsehen zeigen. DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke wollte diese Meldung am Sonntag auf Anfrage von Eishockey NEWS nicht kommentieren. Tripcke sagte: "Herr des Verfahrens ist allein die Telekom. Insofern werden wir dazu keine Stellung nehmen."

Nach Informationen von Eishockey NEWS hat ServusTV schon vor knapp zwei Wochen sein Angebot zurückgezogen. Der österreichische Sender hatte die letzten vier Jahre die Rechte über die Agentur "The Sportsman" erworben und die Fans vor allem aufgrund überragender Übertragungsqualität begeistert. Nachfolger für ServusTV wird der unter deutschen Sportfans bestens bekannte Sender Sport1 werden. Der in München beheimatete Sportsender wird nach Informationen von Eishockey NEWS ab der kommenden Spielzeit jeweils ein Spiel wöchentlich live zeigen. Geplanter Sendetermin ist jeweils am Sonntag um 16.30 Uhr.


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Verletzungspech: Peter Flache fällt nach einer Verletzung aus dem letzten Spiel gegen Höchstadt mit einer „Oberkörperverletzung“ für ungefähr sechs Wochen aus. Dies gaben die Eisbären Regensburg am Donnerstag bekannt.
  • vor 2 Tagen
  • Nach seinem Tryout bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) erhält der US-Amerikaner Austin Albrecht einen festen Vertrag. In vier Spielen erzielte der 25-Jährige drei Tore und gab vier Vorlagen.
  • vor 2 Tagen
  • Verteidiger Christian Obu wechselt innerhalb der DEL2 von Frankfurt nach Heilbronn. Bei den Löwen war der 20-Jährige in dieser Saison erst einmal zum Einsatz gekommen. Zudem gaben die Falken bekannt, dass die Talente Lukas Bender, Malte Krenzlin und Jonas Natterer Förderlizenzen erhalten haben.
  • vor 2 Tagen
  • Die Kassel Huskies aus der DEL2 und Hannover Scorpions aus der Oberliga Nord sind neue Kooperationspartner. Von den Schlittenhunden erhielten Tom Geischeimer, Dustin Reich und Paul Kranz eine Förderlizenz für den Drittligisten.
  • vor 2 Tagen
  • Süd-Oberligist Deggendorfer SC hat nach dem Ausfall von Liam Blackburn zunächst für vier Wochen Martin Podesva verpflichtet. Der 32-jährige Angreifer spielte in dieser Saison bislang in der dritten tschechischen Liga, verbuchte dort in acht Spielen sieben Scorerpunkte.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige