Dienstag, 24. Januar 2017

DEL-Playercards 2016/17: Serie 2 ab sofort verfügbar Update der Basiskarten der 14 DEL-Clubs mit Neuverpflichtungen – Serie für die Nationalmannschaft vor der WM in Köln

Nach dem erfolgreichen Start der diesjährigen DEL Playercards und dem kompletten Ausverkauf des Premium-Sets, ist ab sofort die Serie 2 verfügbar. Im zweiten Teil der Playercards für die Saison 2016/17 finden sich neben den Ergänzungen zu den Teamsets mit allen Neuverpflichtungen sowie Impressionen vom DEL WINTER GAME 2017 und der Serie für die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft auch neue Sonderkarten. Zudem sind in der Premium Serie als Highlights Pressplates, signierte Karten und "Jersey Cards" enthalten.

Die "Jersey Cards", die mit Unterstützung aller 14 DEL-Clubs und der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft produziert wurden, bilden den absoluten Höhepunkt der Premium Serie 2 2016/17. Hierbei wurden Teile eines original vom Spieler getragenen Trikots in die Karten eingearbeitet und in limitierter Stückzahl aufgelegt. Diese heiß begehrten und jeweils einzigartigen Sammlerstücke sorgten bereits bei der Premium Serie 1 für einen Ausverkauf.

Sehr individuell sind die "FINEST SIGNATURES". In Zusammenarbeit mit dem DEB konnte von City-Press umgesetzt werden, dass Leon Draisaitl, Dennis Seidenberg und Justin Krueger hierfür Karten persönlich unterschrieben haben. Diese signierten Playercards sind auf eine Ausgabe von 49 limitiert.

Bei den Sonderkarten finden sich die Kapitäne der DEL-Teams in der Serie "CAPTAINS" wieder und die besten Außenstürmer werden in der Reihe "WINGMAN" abgebildet. Weiterhin gibt es für die erfolgreichsten Verteidiger die Serie "BLUELINERS".

Für die Einsteigerserie (Basic-Set) wurden die Sonderkarten "BACKUP PLAN" und "ICE CRUSHERS" produziert und beigefügt. In der Premium Serie wurden zudem die originalen Druckplatten der Karten (Pressplates) eingearbeitet, die jeweils Unikate darstellen.

Die DEL Playercards sind ab sofort über den Onlineshop auf www.playercards.com und in allen DEL-Stadien* verfügbar. Der Verkaufspreis der Basic-Serie liegt bei 1 für 5 Karten/Pack, die Premium-Serie kostet 2 mit 6 Karten/Pack. Der Sammelordner wird für 15 angeboten.

Alle Kartelayouts sind ab sofort über die Produkt-Galerie auf www.playercards.com einsehbar, das Forum steht zum Tauschen und Anbieten zur Verfügung.

*außer Iserlohn Roosters



Kurznachrichtenticker

  • vor 20 Stunden
  • Steve Walker bleibt bis 2019 Cheftrainer des Klagenfurter AC (EBEL).
  • vor 2 Tagen
  • Die Löwen Frankfurt haben Dani Bindels lizenziert. Der Kölner DNL-Stürmer und U20-Nationalspieler ist ab sofort auch für den DEL2-Meister spielberechtigt.
  • vor 3 Tagen
  • Der 26-jährige Kanadier Mathieu Pompei (Ravensburg Towerstars/DEL2) wird mindestens acht bis zehn Wochen pausieren (Fußbruch) müssen.
  • vor 3 Tagen
  • Der deutsche Schiedsrichter Daniel Piechaczek darf am 6. Februar gemeinsam mit dem US-Amerikaner Marc Lemelin, der ebenfalls bereits in der DEL zum Einsatz kam, das CHL-Endspiel zwischen Växjö und JYP Jyväskylä leiten. Mit Lukas Kohlmüller wird zudem auch ein deutscher Linienrichter dabei sein.
  • vor 4 Tagen
  • In der vergangenen Nacht fanden in der NHL lediglich zwei Spiele statt. Der amtierende Stanley-Cup-Champion Pittsburgh Penguins um den deutschen Tom Kühnhackl unterlag bei den Anaheim Ducks 3:5. Außerdem gewannen die Boston Bruins gegen die Montreal Canadiens mit 4:1.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.