Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 1. Februar 2017

Bestätigung steht noch aus NHL soll in der kommenden Saison Spiele in China und Schweden austragen

Christian Ehrhoff 2011 im Trikot der Buffalo Sabres beim Spiel in Berlin gegen Los Angeles
Foto: City-Press

Die NHL wird wieder international: Wie der TV-Sender TSN berichtet, werden in der kommenden Saison Partien sowohl in China als auch in Schweden stattfinden. Eine Bestätigung seitens der NHL steht noch aus, auch die Spielergewerkschaft NHLPA müsse noch das OK geben, heißt es in der Meldung.

Die Ottawa Senators und die Colorado Avalanche sollen demnach im Herbst 2017 zwei Hauptrundenspiele in Schweden austragen. Darüber hinaus sollen die Vancouver Canucks und die Los Angeles Kings ein Freundschaftsspiel in China austragen. China wird als aufstrebender und interessanter Markt gesehen.

Zuletzt fanden im September und Oktober 2011 Spiele in Europa statt, damals unter anderem das Spiel der Buffalo Sabres gegen die Los Angeles Kings in Berlin (4:2). Die Sabres gewannen ein Freundschaftsspiel in Mannheim gegen die Adler mit 8:3, die Kings in Hamburg gegen die Freezers mit 5:4. Auch die Anaheim Ducks und die New York Rangers spielten damals in Europa. Von 2007 bis 2011 waren die NHL-Teams regelmäßige Gäste in europäischen Städten wie Stockholm, Göteborg, Prag, Helsinki, Zug, Zürich, Bratislava, Sankt Petersburg oder sogar in Belfast.

Michael Bauer


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Henrik Huwer übernimmt die Position als Backup-Goalie bei den Tölzer Löwen in der DEL2. In der vergangenen Woche kam Andreas Mechel auf die Löwen zu und bat um eine Auszeit, um seine sportliche Zukunft zu überdenken. Huwer wurde in Mannheim ausgebildet, spielte zuletzt im Nachwuchs der Löwen.
  • gestern
  • Die Ergebnisse der NHL-Spiele aus der Nacht zum Dienstag: Carolina Hurricanes – Ottawa Senators 8:2 (2:0, 3:1, 3:1); Washington Capitals – Arizona Coyotes 3:4 n.P. (0:1, 1:2, 2:0, 0:0, 0:1).
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Spiel der Woche: Auf dem Sender eoTV wird am Dienstag (12. November) das Hessenderby zwischen den Löwen Frankfurt und dem EC Bad Nauheim (Endstand 2:5) vom 01. November um 21:15 Uhr noch einmal in voller Länge ausgestrahlt.
  • vor 2 Tagen
  • Mitch Marner von den Toronto Maple Leafs wird seiner Mannschaft aufgrund einer Knöchelverletzung für mindestens vier Wochen fehlen. Der 22-Jährige zog sich die Verletzung am Samstag bei der Niederlage gegen Philadelphia zu.
  • vor 3 Tagen
  • Nach der dritten Overtime-Niederlage im dritten Spiel hat die deutsche U17-Nationalmannschaft ihr 4-Nationen-Turnier in Cergy (Frankfreich) als Letzter beendet. Das abschließende Spiel gegen die Slowakei endete 4:5 n.V.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige