Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 25. Mai 2017

DEL-Saison 2017/18 Lizenzierung: Alle 14 Clubs reichen ihre Unterlagen ein - Saisonstart am 08. September

<p>Im Finale 2017 standen sich München und Wolfsburg gegenüber.<br/>Foto: City-Press</p>

Im Finale 2017 standen sich München und Wolfsburg gegenüber.
Foto: City-Press

Alle 14 Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der Saison 2017/18 fristgerecht eingereicht. Das gab die Liga am Donnerstagmittag bekannt. Das Verfahren unter Einbindung der Wirtschaftsprüfer der ANSB Revisions & Treuhand GmbH Düsseldorf wird voraussichtlich bis Ende Juni abgeschlossen sein, wie die Liga mitteilte. Im Anschluss daran wird der neue Spielplan bekanntgegeben.

Die DEL startet am 8. September 2017 in ihre 24. Saison. Die Hauptrunde endet nach 52 Spieltagen am 4. März 2018. In den Playoffs wird ab dem 7. März 2018 bis zu einem möglichen siebten Finalspiel am 26. April 2018 der nächste Deutsche Meister ermittelt. In den vergangenen beiden Jahren sicherte sich jeweils der EHC Red Bull München die DEL-Krone.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Marc-Michael Henne (26) wechselt zur Spielzeit 2019/20 vom ESV Kaufbeuren zu den ECDC Memmingen Indians in die Oberliga Süd. In der abgelaufenen Saison kam der Torhüter für Kaufbeuren zu acht DEL2-Einsätzen.
  • vor 10 Stunden
  • U18-Weltmeisterschaft: Die USA steht nach einem 6:0-Sieg im Viertelfinale über Titelverteidiger Finnland im Halbfinale. Auch Russland ist nach einem glatten 6:0-Erfolg über Weißrussland in der Runde der besten Vier. Top-Talent Jack Hughes erzielte einen Hattrick für die US-Boys.
  • vor 10 Stunden
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Frauen unterliegt Finnland beim Europacup mit 0:2. Nächster Gegner für die Mannschaft von Bundestrainer Florian Neumayer ist am Samstag die norwegische Auswahl.
  • vor 10 Stunden
  • Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Stürmer Marius Schmidt in den Selber Wolfsbau. Der 26-Jährige Mittelstürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Oberfranken in der Oberliga Süd. Schmidt kam 2018/19 für Weißwasser auf einen Treffer und elf Vorlagen in 52 Partien.
  • vor 13 Stunden
  • Torhüter Brett Kilar verlässt die Eispiraten Crimmitschau. Das gab der DEL2-Club aus Westsachsen am Donnerstag bekannt. Der Deutsch-Amerikaner kam während der Saison 2017/18 nach Crimitschau und war seither die Nummer eins des DEL2-Clubs.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige