Mittwoch, 5. Juli 2017

Kickleiste wieder belegt Deutsche Eishockey Liga: Covestro baut Premium-Partnerschaft aus

<p>Covestro, Hersteller hochwertiger Kunststoffe, belegt ab der neuen Saison die Kickleisten in allen 14 DEL-Stadien. Foto: Pirmin Ostermeier</p>

Covestro, Hersteller hochwertiger Kunststoffe, belegt ab der neuen Saison die Kickleisten in allen 14 DEL-Stadien. Foto: Pirmin Ostermeier

Neuigkeiten an der Sponsorenfront bei der DEL. Wie die Liga am Mittwoch bekanntgab, wird Covestro seine Premium-Partnerschaft mit der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ausbauen. So belegt der Hersteller hochwertiger Kunststoffe ab der neuen Saison mit seinem sechsfarbigen Unternehmenslogo die Kickleiste in allen 14 DEL-Standorten.

Die Kooperation zwischen Covestro und der DEL in diesem Bereich ist nach Angaben der Liga bis Ende der Saison 2019/20 datiert. "Wir bringen Farbe ins Spiel. Mit unserem Logo, aber auch mit unseren Produkten", sagt Dr. Markus Steilemann, Vorstand für Innovation, Marketing und Vertrieb bei Covestro. "Gerade im Sport sorgen Kunststoffhersteller mit ihren vielfältigen Materialien für einen echten Mehrwert, Sicherheit und stetige Verbesserung. Deshalb ist die Partnerschaft mit der DEL für uns ein ,Perfect Match', um die einzigartige Performance dieser Materialien erlebbar zu machen."

Und DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke erklärt: "Wir freuen uns sehr über den Ausbau unserer Partnerschaft, weil sie direkten Einfluss auf die Performance unseres Sports hat und werten das als Signal der Zufriedenheit mit der bisherigen Kooperation. Das wird künftig auch auf dem Spielfeld deutlich sichtbarer sein."



Kurznachrichtenticker

  • vor 20 Stunden
  • Steve Walker bleibt bis 2019 Cheftrainer des Klagenfurter AC (EBEL).
  • vor 2 Tagen
  • Die Löwen Frankfurt haben Dani Bindels lizenziert. Der Kölner DNL-Stürmer und U20-Nationalspieler ist ab sofort auch für den DEL2-Meister spielberechtigt.
  • vor 3 Tagen
  • Der 26-jährige Kanadier Mathieu Pompei (Ravensburg Towerstars/DEL2) wird mindestens acht bis zehn Wochen pausieren (Fußbruch) müssen.
  • vor 3 Tagen
  • Der deutsche Schiedsrichter Daniel Piechaczek darf am 6. Februar gemeinsam mit dem US-Amerikaner Marc Lemelin, der ebenfalls bereits in der DEL zum Einsatz kam, das CHL-Endspiel zwischen Växjö und JYP Jyväskylä leiten. Mit Lukas Kohlmüller wird zudem auch ein deutscher Linienrichter dabei sein.
  • vor 4 Tagen
  • In der vergangenen Nacht fanden in der NHL lediglich zwei Spiele statt. Der amtierende Stanley-Cup-Champion Pittsburgh Penguins um den deutschen Tom Kühnhackl unterlag bei den Anaheim Ducks 3:5. Außerdem gewannen die Boston Bruins gegen die Montreal Canadiens mit 4:1.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.