Mittwoch, 30. August 2017

Große Bühne Daniel Kreutzers Abschiedsspiel findet am 17. Februar 2018 an der Brehmstraße statt

<p>Daniel Kreutzer<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Daniel Kreutzer
Foto: City-Press

Vor zwei Wochen beendete Daniel Kreutzer nach über 1.000 Spielen als Profi seine Karriere. Nun steht fest, wann der beste Scorer der DEL-Geschichte sein Abschiedsspiel bekommt: Am 17. Februar 2018 um 15.30 Uhr. An der legendären Brehmstraße werden sich "Daniels DEG All-Stars" sowie "Daniels Freunde" gegenüberstehen. Auf beiden Seiten werden große Namen, langjährige Wegbegleiter, Mit- und Gegenspieler auf und neben dem Eis dabei sein. Unter anderem wird es eine Wiedervereinigung der legendären "KVK-Reihe" mit Kreutzer, Tore Vikingstad und Klaus Kathan geben. Auch Uli Hiemer hat bereits seine Zusage gegeben.

In der ersten Ticket-Verkaufsphase können sich zunächst ausschließlich Dauerkarten-Inhaber der DEG und Mitglieder des "DEG Club 1935" Eintrittskarten sichern. Sie beginnt am Samstag, 16. September. Eine Woche später startet der allgemeine Vorverkauf. Sitzplatzkarten kosten zwischen 32 und 38,50 Euro. Stehplatztickets sind für zehn (ermäßigt) und 16,50 Euro zu haben. Kreutzer wird einen Teil des Erlöses aus diesem Eishockey-Tag für gute Zwecke spenden. Details hierzu sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben werden.



Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Das heutige DEL2-Spiel zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Bietigheim Steelers musste aufgrund logistischer Probleme bei der Anreise der Gäste aus Bietigheim abgesagt werden. Inwieweit es ein Nachholspiel gibt oder eine Spielwertung erfolgen muss, wird noch geklärt.
  • gestern
  • Lukas Pozivil, mit drei Toren und 17 Vorlagen einer der Eckpfeiler in der Abwehr der Selber Wölfe, hat seinen Vertrag beim Club aus der Oberliga Süd vozeitig um ein Jahr verlängert. „Ich bin sehr zufrieden, also warum soll ich wechseln“, sagte der Verteidiger.
  • gestern
  • Sam Povorozniouk ist ab sofort für die Kassel Huskies in der DEL2 spielberechtigt. Der US-Boy, Neuzugang vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport, war zuvor noch wegen einer Sperre in der finnischen Liiga nicht spielberechtigt. Nun wurde die Sperre jedoch verkürzt.
  • gestern
  • Roman Pfennings (24) hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians verlängert. In den bisherigen 39 Spielen kommt er auf 29 Scorer-Punkte, davon zehn Tore und 19 Vorlagen
  • vor 2 Tagen
  • Thomas Gauch (19) bleibt eine weitere Saison bei den Moskitos Essen. In 37 Spielen kam er auf sechs Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.