Mittwoch, 25. Oktober 2017

Zwei Abgänge in Bayreuth Die beiden Angreifer Ziga Pesut und Michal Barta verlassen die Tigers

<p>Ziga Pesut (hier im Bild) und Michal Barta werden künftig nicht mehr für die Bayreuth Tigers auflaufen.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Ziga Pesut (hier im Bild) und Michal Barta werden künftig nicht mehr für die Bayreuth Tigers auflaufen.
Foto: City-Press

Die Bayreuth Tigers aus der DEL2 trennen sich von den beiden Kontingent-Stürmern Ziga Pesut und Michal Barta. Der Slowene Pesut kam vor der Saison von Olympia Ljublana zu den Tigers, wo er seit 2013 spielte. Für Ljubljana erzielte der 25-Jährige in 189 EBEL-Spielen 104 Scorer-Punkte. In neun Spielen für Bayreuth traf Pesut drei Mal und gab zwei Vorlagen.

Der Tscheche Michal Barta wechselte vom HC Dynamo Pardubice zu den Oberfranken. Für Pardubice und Bili Tygri Liberec absolvierte der Flügelspieler 318 Spiele in der tschechischen Extraliga (93 Punkte). In zehn Partien für die Bayreuth Tigers verbuchte der 29-Jährige lediglich zwei Assists.

"Ich bin nach wie vor davon überzeugt, dass die Beiden DEL2-Niveau haben und in der Liga eine gute Rolle spielen könnten. Wir müssen aber zugeben, dass sie die von uns erwarteten Leistungen nicht zu 100% abrufen konnten. Warum das manchmal nicht funktioniert, ist schwer zu sagen und hängt von vielen Faktoren ab. Der Zeitpunkt für eine vorzeitige Trennung ist natürlich nie perfekt aber wir haben uns, auch vor dem Hintergrund, dass sich die Jungs um einen neuen Vertrag bei einem anderen Verein bemühen müssen, besprochen und sind zu dem Ergebnis gekommen, diesen Schritt jetzt sofort zu gehen," so Team-Manager Dietmar Habnitt.



Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Das heutige DEL2-Spiel zwischen den Eispiraten Crimmitschau und den Bietigheim Steelers musste aufgrund logistischer Probleme bei der Anreise der Gäste aus Bietigheim abgesagt werden. Inwieweit es ein Nachholspiel gibt oder eine Spielwertung erfolgen muss, wird noch geklärt.
  • gestern
  • Lukas Pozivil, mit drei Toren und 17 Vorlagen einer der Eckpfeiler in der Abwehr der Selber Wölfe, hat seinen Vertrag beim Club aus der Oberliga Süd vozeitig um ein Jahr verlängert. „Ich bin sehr zufrieden, also warum soll ich wechseln“, sagte der Verteidiger.
  • gestern
  • Sam Povorozniouk ist ab sofort für die Kassel Huskies in der DEL2 spielberechtigt. Der US-Boy, Neuzugang vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport, war zuvor noch wegen einer Sperre in der finnischen Liiga nicht spielberechtigt. Nun wurde die Sperre jedoch verkürzt.
  • gestern
  • Roman Pfennings (24) hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians verlängert. In den bisherigen 39 Spielen kommt er auf 29 Scorer-Punkte, davon zehn Tore und 19 Vorlagen
  • gestern
  • Thomas Gauch (19) bleibt eine weitere Saison bei den Moskitos Essen. In 37 Spielen kam er auf sechs Vorlagen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.