Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 9. November 2017

Kühnhackl, Greiss und Seidenberg SPORT1 zeigt nach Draisaitl-Auftritt am Samstag zwei weitere NHL-Spiele live im FreeTV

Partien von Thomas Greiss (links) und Tom Kühnhackl werden live im FreeTV auf SPORT1 gezeigt.
Foto: imago (Archiv)

SPORT1 hat seine Ankündigungen wahr gemacht und zeigt noch mehr NHL-Spiele live im deutschen Free TV. Nach dem Spiel am kommenden Samstag zwischen den Edmonton Oilers (mit Leon Draisaitl) und den New York Rangers (nach dem Deutschland Cup, Beginn der Übertragung um 18.30 Uhr) werden im November noch zwei weitere Partien zu zuschauerfreundlichen Zeiten gezeigt.

Am Freitag, den 24. November wird ab 19 Uhr die Partie der Boston Bruins gegen die Pittsburgh Penguins (mit Tom Kühnhackl) übertragen. Im Anschluss um 22 Uhr gibt es die Partie zwischen den Philadelphia Flyers und den New York Islanders (mit Dennis Seidenberg und Thomas Greiss).

Zum ersten Mal überträgt SPORT1 einen NHL-Einsatz von Draisaitl live im deutschen Free-TV und - nach der TV-Premiere Anfang des Jahres beim All-Star Game - auch erstmals eine Livepartie aus Hauptrunde der NHL. Die Begegnung im Madison Square Garden begleiten die Kommentatoren Günter Zapf und Christoph Fetzer ab 18.30 Uhr aus dem SPORT1-Studio in Ismaning. Die Partien am 24. November werden von Christoph Fetzner (19-Uhr-Spiel) und Franz Büchner (22-Uhr-Spiel) kommentiert.

Im kostenpflichtigen Programm von SPORT1 US stehen pro Woche bis zu vier Livespiele mit US-amerikanischem Originalkommentar auf dem Programm - darunter am kommenden Wochenende auch die beiden Europa-Spiele zwischen den Ottawa Senators und den Colorado Avalanche in Stockholm. Dazu überträgt SPORT1 US in der Nacht auf Montag, 13. November, live ab 01:00 Uhr die Partie zwischen den Washington Capitals und den Edmonton Oilers.

Informationen: SPORT1 US wird aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Pay-TV-Plattformen von Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, UPC Austria, A1 Telekom, upc cablecom, Zattoo, Magine TV, Quickline, Thurcom und Netplus verbreitet


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die EG Diez-Limburg hat ihre Kaderplanungen für die Premierensaison in der Oberliga Nord nach eigenen Angaben mit der Verpflichtung von Danil Voskresenskij abgeschlossen. Der 19-jährige Angreifer spielte zuletzt in der DNL-Division-III-Mannschaft der Roten Teufel Bad Nauheim.
  • vor 2 Tagen
  • Jack Hartigan wird Co-Trainer beim EHC Freiburg in der DEL2. Als Torwarttrainer von Goalie Ben Meisner in Bad Tölz folgte der der Kanadier seinem Schützling nach Freiburg und übernahm im Breisgau erneut diese Rolle.
  • vor 2 Tagen
  • Die Höchstadt Alligators aus der Oberliga Süd haben Angreifer Manuel Nix (19) verpflichtet. Der ehemalige Nachwuchs-Nationalspieler verzeichnete in der vergangenen Saison drei Assists in 23 Partien für Ligakonkurrent Memmingen und kam außerdem im Trikot der U20 des Augsburger EV zum Einsatz.
  • vor 2 Tagen
  • Verteidiger Nils Krämer hat seinen Vertrag bei der EG Diez-Limburg verlängert. Der 24-Jährige steht bereits seit 2016 für den künftigen Nord-Oberligisten auf dem Eis.
  • vor 3 Tagen
  • Die Tilburg Trappers haben den KEV 81 in einem Oberliga-Testspiel am Freitagabend mit 6:1 besiegt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige