Dienstag, 5. Dezember 2017

Ein Abgang und ein Neuer Sonthofen: Carciola geht, Just kommt, Kames erhält deutschen Pass und verlängert Vertrag

Fabio Carciola<br/>Foto: ERC Sonthofen<br/>
Fabio Carciola
Foto: ERC Sonthofen
Der ERC Sonthofen muss künftig auf Fabio Carciola verzichten. Der Stürmer bat um Vertragsauslösung und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Landesligisten Königsbrunn. Der 32-Jährige wolle sich aus familären Gründen aus dem Profi-Geschäft zurückziehen, teilte der Oberligist mit.
Als Ersatz verpflichtete der ERC den Kanadier Kyle Just. In 17 Partien für den DEL2-Club Lausitzer Füchse erzielte der Stürmer in dieser Saison sechs Tore und bereitete sechs Treffer. Sonthofen konnte einen weiteren Ausländer verpflichten, weil Verteidiger Vladimir Kames einen deutschen Pass erhalten hat. Der 33-Jährige, der in dieser Saison in 19 Spielen bereits 13 Scorerpunkte verbucht hat, verlängerte zudem seinen Vertrag in Sonthofen um zwei weitere Jahre.

"Wir wissen, was wir an Vladimir Kames haben, gratulieren zur erworbenen Staatsbürgerschaft und freuen uns, dass unsere Nummer 97 zwei weitere Spielzeiten gemeinsam mit uns bestreiten will", sagte Alexander Neubert, Geschäftsführer der ERC Sonthofen Spielbetriebsgesellschaft mbH.


Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg haben Constantin Ontl von den Bayreuth Tigers verpflichtet. Der 19-jährige Angreifer bestritt in der vergangenen Saison 33 DEL2-Spiele für die Oberfranken. Dabei gelang ihm ein Assist. Zuvor stand er für seinen Heimatclub Bad Tölz auf dem Eis.
  • vor 12 Stunden
  • Die Höchstadt Alligators können auch in der Oberliga auf Marc Roth bauen. Der Verteidiger verlängerte seinen Vertrag beim Aufsteiger um ein Jahr. In der abgelaufenen Saison bestritt Roth 42 Spiele (drei Tore, acht Assists) für die Alligators.
  • vor 14 Stunden
  • Angreifer Tim Miller hat seinen Vertrag bei den Krefeld Pinguinen um ein Jahr verlängert. In der abgelaufenen Saison bestritt der 31-jährige US-Amerikaner mit deutschem Pass 33 Spiele für das DEL-Schlusslicht. Dabei erzielte er vier Treffer und lieferte einen Assist.
  • vor 15 Stunden
  • Benjamin Zientek (24) bleibt den Bietigheim Steelers erhalten. Der Außenstürmer wird somit in seine dritte Saison im Ellental gehen und kommt auf 126 Spiele, in denen ihm 42 Treffer und 38 Vorlagen gelangen. In der vergangenen Spielzeit 2017/18 absolvierte er 60 Partien mit 16 Toren und 13 Assists.
  • vor 17 Stunden
  • Torhüter Olafr Schmidt (22) geht den nächsten Karriereschritt und wechselt von den Preussen Berlin aus der Oberliga Nord zu den Lausitzer Füchsen in die DEL2. In 37 Partien für die Berliner 2017/18 bekam er im Schnitt 3,93 Gegentore und hatte eine Fangquote von 87,67 Prozent.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.