Anzeige
Anzeige
Montag, 8. Januar 2018

Der herausragende Akteur Verteidiger Tim Schüle von den Löwen Frankfurt ist der Spieler des Monats Dezember 2017 in der DEL2

<p>Mit Frankfurts Tim Schüle wurde zum zweiten Mal in Folge ein Verteidiger Spieler des Monats in der DEL2.<br/>Bild: City-Press<br/></p>

Mit Frankfurts Tim Schüle wurde zum zweiten Mal in Folge ein Verteidiger Spieler des Monats in der DEL2.
Bild: City-Press

Tim Schüle ist der Spieler des Monats Dezember in der DEL2. Dies ergab die Auswertung von Eishockey NEWS und der DEL2 in Zusammenarbeit mit Schmuckhersteller Thomas Sabo. Der Verteidiger der Löwen Frankfurt setze sich in der Wahl gegen Tyler McNeely (Bietigheim), Richie Mueller (Riessersee), Marcel Melichercik (Heilbronn) und Chris Owens (Lausitzer Füchse) durch.

Der 27-jährige Defensivspieler, der bereits über eine Erfahrung aus über 300 DEL-Spielen verfügt und im Sommer aus Düsseldorf zu den Löwen kam, hat sich zu einem absoluten Führungsspieler im Team der Hessen entwickelt. "Genau aus diesem Grund haben wir ihn verpflichtet. Wir sind froh, dass er bei uns spielt", sagt Frankfurts Geschäftsführer Stefan Krämer und ergänzt: "Tim hat sich für viel Eiszeit in der DEL2 entschieden und gegen wenig Eiszeit in der DEL."

Im Dezember, der für den amtierenden Meister aus Frankfurt mit je fünf Siegen und ebenso vielen Niederlagen durchwachsen ausfiel, beeindruckte Schüle mit zwei Toren und elf Assists. Damit war er teamintern sogar Top-Scorer des Monats.

Sebastian Saradeth/Frank Gantert


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Der Deggendorfer SC und der EC Peiting kooperieren zukünftig miteinander. So erhalten neben ECP-Goalie Andreas Magg, der bekanntlich eine Förderlizenz für den DSC bekommt, zunächst Jan-Ferdinand Stern und Robin Deuschl umgekehrt eine entsprechende Lizenz für den Oberligisten.
  • vor 3 Stunden
  • Dominik Kahun hat mit seinen Chicago Blackhawks in der Nacht zum Montag eine 3:6-Heimniederlage gegen die Tampa Bay Lightning hinnehmen müssen und blieb dabei punktlos. Außerdem gewann Calgary bei den New York Rangers mit 4:1 und Buffalo bezwang Anaheim auswärts mit 4:2.
  • gestern
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat auch im dritten Testspiel gegen Finnland in Vierumäki eine Niederlage einstecken müssen: Am Sonntag unterlag das Team von U16-Bundestrainer Stefan Mayer den Leijonat vor 120 Zuschauern mit 1:8 (0:5, 1:2, 0:1). Das deutsche Ehrentor erzielte Nikolaus Heigl.
  • gestern
  • Das deutsche U16-Nationalteam hat auch sein zweites Testspiel gegen Finnland in Vierumäki verloren: Die DEB-Auswahl unterlag den Leijonat am Samstagnachmittag deutlich mit 0:9 (0:4, 0:2, 0:3). „Finnland war uns in allen Belangen überlegen", resümierte der deutsche Assistenztrainer Norbert Weber.
  • vor 2 Tagen
  • In der NHL standen am Freitag drei Spiele auf dem Programm, allesamt ohne deutsche Beteiligung. Die Ergebnisse: Nashville - Calgary 5:3, Minnesota - Dallas 3:1, Florida - Washington 6:5 n.P..

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige