Mittwoch, 10. Januar 2018

Die besten Sprüche der Woche „Ich habe in meinem Leben schon viele Geburtstage gefeiert, da kommt es auf einen mehr oder weniger nicht an“ – Eispiraten-Coach Kim Collins

<p>Kim Collins.<br/>Foto: City-Press</p>

Kim Collins.
Foto: City-Press

In dieser wöchentlichen Serie sammeln wir die besten Zitate der vergangenen Eishockeywoche. Diese sind natürlich auch in der Print-Ausgabe zu finden. In dieser Woche nimmt Dresdens Trainer Franz Steer wie gewohnt kein Blatt vor den Mund, ebenso wie Stefan Krämer, Geschäftsführer der Löwen Frankfurt in der DEL2.

Toni Söderholm spricht über eine ungewöhnliche Anreise zum Top-Spiel gegen Frankfurt. Zudem scherzt Rick Adduono nach dem Sieg über Schwenningen über die gute Saison der Wild Wings, während Crimmitschaus Trainer Kim Collins seinen Geburtstag mit einem Derbysieg zelebriert - oder auch nicht.

Die besten Zitate der Woche (7 Einträge)

 


Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Angreifer C.J. Stretch wird die Löwen Frankfurt verlassen und ins Ausland wechseln. Insgesamt hat Stretch 128 Spiele für die Löwen bestritten, in denen er 65 Tore erzielte und 91 Vorlagen gab. 2017 führte er die Löwen zur Meisterschaft.
  • vor 16 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg können auch nächste Saison auf Philipp Vogel bauen. Wie der Club aus der Oberliga Süd am Donnerstag mitteilte, verlängerte der 20-jährige Verteidiger seinen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2018/19. In der abgelaufenen Saison kam Vogel zu 48 Einsätzen (neun Assists).
  • vor 20 Stunden
  • Die Starbulls Rosenheim können weiterhin auf die beiden Eigengewächse Andreas Nowak und Simon Heidenreich bauen. Wie der Club aus der Oberliga Süd am Donnerstag mitteilte, verlängerten die Beiden jeweils um ein Jahr bis zum Ende der Spielzeit 2018/19.
  • gestern
  • Der EC Peiting hat zwei weitere Abgänge bekanntgegeben. Wie der Club aus der Oberliga Süd mitteilte, verlassen die beiden Angreifer Jonas Lautenbacher und Valentin Kopp die Oberbayern mit unbekanntem Ziel.
  • gestern
  • Benedikt Weichert wird neuer Torwarttrainer der Adler Mannheim. Dies gab der DEL-Club am Mittwoch bekannt. Der 38-jährige Weichert übte diese Funktion bislang bei den Grizzlys Wolfsburg aus, folgt nun aber seinem Trainer Pavel Gross in Richtung Mannheim.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.