Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 18. Januar 2018

Entscheidung gefallen Weiter kein Auf- und Abstieg – Schiedsgericht gibt der DEL recht: DEL2-Club Bietigheim hat Bewerbungskriterien nicht erfüllt

<p>Gernot Tripcke und René Rudorisch.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Gernot Tripcke und René Rudorisch.
Foto: City-Press

Einen sportlichen Auf-/Abstieg zwischen den höchsten deutschen Eishockey-Ligen wird es vorerst nicht geben. Das von den beiden Ligen eingesetzte Schiedsgericht des Deutschen Instituts für Schiedsgerichtsbarkeit (DIS) kommt in seinem Schiedsspruch zu dem Ergebnis, dass ein Teil der von den Bietigheim Steelers zum 31. März 2017 eingereichten Sicherheitsleistungen nicht den vertraglich vereinbarten Voraussetzungen entsprochen hat. Dies vermeldeten die Deutsche Eishockey Liga (DEL) und die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) am Donnerstagabend. Die Entscheidung des DIS in Sachen Verzahnung zwischen beiden Ligen ist damit zugunsten der DEL ausgefallen.

Die Vereinbarung zwischen DEL und DEL2 sieht weiter vor, dass die Zweite Liga nun bis zum 31. März 2018 einen dritten Anlauf nehmen kann. Sollten die DEL2-Clubs dann vertragsgemäße Unterlagen einreichen, würde in der Saison 2019/2020 erstmals seit 2006 ein sportlicher Auf- und Absteiger zwischen den Ligen ausgespielt werden. Die DEL2-Clubs werden nun am 22. Januar im Rahmen eines Treffens ihr weiteres Vorgehen beraten.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • NHL am Freitag: San Jose verliert beim 3:4 nach Verlängerung gegen Anaheim (Holzer punktlos) das fünfte Spiel in Folge. Minnesota siegt in Washington mit 2:1.
  • gestern
  • Der SC Riessersee hat am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit den Stürmern Aziz Ehliz und Moritz Miguez bekannt gegeben. Beide Akteure haben nach Clubangaben jeweils einen neuen Einjahresvertrag erhalten.
  • gestern
  • Die Eispiraten Crimmitschau haben den Vertrag mit Angreifer Dominik Walsh um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert. In der aktuellen Spielzeit kam der Deutsch-Brite in bisher 53 Spielen zu 14 Toren und 23 Assists für den DEL2-Club.
  • gestern
  • Die Tilburg Trappers müssen im weiteren Verlauf der Playoffs auf Verteidiger Kilian van Gorp verzichten. Wie der Nord-Oberligist mitteilte, verletzte sich der 24-jährige Verteidiger im dritten Playoff-Achtelfinale gegen Lindau und fällt längerfristig aus.
  • vor 2 Tagen
  • Die EXA Icefighters Leipzig aus der Oberliga Nord haben Stürmer Gianluca Balla verpflichtet. Der 21-Jährige kommt von den Crocodiles Hamburg und sammelte in 48 Spielen 40 Punkte (16 Tore, 24 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige