Dienstag, 13. Februar 2018

Trainerwechsel in der Oberliga Nord Der EHC Timmendorfer Strand trennt sich von Trainer Steve Pepin – Marc Vorderbrüggen übernimmt bis Saisonende

<p>Der EHC Timmendorfer Strand hat sich von seinem bisherigen Trainer Steve Pepin getrennt.</p><p>Foto: Hartmann</p>

Der EHC Timmendorfer Strand hat sich von seinem bisherigen Trainer Steve Pepin getrennt.

Foto: Hartmann

Der EHC Timmendorfer Strand hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Cheftrainer Steve Pepin getrennt. Dies teilte der Club aus der Oberliga Nord am Dienstag mit. Demnach übernimmt bis Saisonende der bisherige Co-Trainer Marc Vorderbrüggen die Verantwortung hinter der Bande. Als Grund für den Trainerwechsel führte der Club die enttäuschenden Ergebnisse der letzten Spiele an.

Der 52-jährige Deutsch-Kanadier Pepin war erst seit Sommer 2017 als Trainer der Oberligamannschaft der Timmendorfer tätig. Zuvor hatte er mehrere Jahre im Nachwuchs des Clubs als Trainer gearbeitet. Sein Nachfolger wird der erst 25-jährige Marc Vorderbrüggen, der bisher Assistent von Pepin war und nun mit einer Sondergenehmigung des DEB bis zum Saisonende die Mannschaft coachen wird.



Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Die Thomas Sabo Ice Tigers haben die Verpflichtung von Eric Stephan bestätigt. Der 24-jährige Verteidiger kommt von den Löwen Frankfurt und unterzeichnete einen Vertrag für die kommende Saison mit clubseitiger Option für ein weiteres Jahr.
  • vor 9 Stunden
  • Stürmer Roope Ranta verlässt die Lausitzer Füchse und wird sich einem Ligakonkurrenten aus der DEL2 anschließen. In der abgelaufenen Spielzeit kam Ranta in 43 Einsätzen für die Füchse auf 22 Tore und 32 Assists.
  • vor 11 Stunden
  • Nach Informationen der Lübecker Nachrichten wechselt Angreifer Daniel Lupzig vom EHC Timmendorfer Strand 06 zum Ligakonkurrenten Crocodiles Hamburg.
  • vor 14 Stunden
  • Die TecArt Black Dragons Erfurt können auch in der kommenden Oberligasaison auf die Dienste von Reto Schüpping bauen. Der 22-jährige Angreifer verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr. In der Saison 2017/18 bestritt Schüpping 44 Spiele (zwölf Tore, 13 Assists) für Erfurt.
  • gestern
  • Die Eisbären Regensburg haben Constantin Ontl von den Bayreuth Tigers verpflichtet. Der 19-jährige Angreifer bestritt in der vergangenen Saison 33 DEL2-Spiele für die Oberfranken. Dabei gelang ihm ein Assist. Zuvor stand er für seinen Heimatclub Bad Tölz auf dem Eis.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.