Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 14. Februar 2018

Alle Eishockeyspiele live Das olympische Eishockey-Turnier auf den Plattformen von Eurosport

<p>Eurosport überträgt auf diversen Plattformen alle Eishockeyspiele bei den Olympischen Spielen live. Foto: Eurosport</p>

Eurosport überträgt auf diversen Plattformen alle Eishockeyspiele bei den Olympischen Spielen live. Foto: Eurosport

Mehr Eishockey geht nicht. Diesmal werden die Olympischen Winter im südkoreanischen Pyeongchang für alle deutschen Eishockeyfans zu seiner echten Herausforderung - und zwar zu einer sehr positiven. Fast rund um die Uhr können die Fans bei Eurosport ihre Lieblingssportart genießen. Alle 48 Partien werden live übertragen, bis zu sechs Partien pro Tag. Im Free-TV übertragen Eurosport 1 und TLC die spannendsten Spiele - auch die Spiele der deutschen Mannschaft. Alle anderen Partien gibt es entweder bei Eurosport 2 oder online auf den Eurosport-Digitalangeboten im Eurosport Player.

Für die Live-Berichterstattung hat Eurosport ein starkes Team aus Experten und Reportern nach Gangneung an die südkoreanische Küste geschickt, wo im sogenannten "Coastal Cluster" alle Eishockeypartien ausgetragen werden. Einer der deutschen Top-Experten ist Andreas Renz, der als ehemalige Nationalspieler und Olympiateilnehmer bestens das Geschehen analysieren kann: "Zwölf Jahre nach Salt Lake City erlebe ich die Olympischen Spiele von der anderen Seite und freue mich sehr auf die Matches", so der ehemalige Profi der Kölner Haie und der Schwenninger Wild Wings.

Als Kommentator wird an seiner Seite Mirko Heintz im Einsatz sein, für den es bereits seine dritten Olympischen Winterspiele sind. An der Seite der neuen Eishockey-Stimme von Christoph Stadtler analysiert der ehemalige DEL-Torhüter Patrick Ehelechner das olympische Turnier und ermöglicht allen Fans insbesondere über Social Media einen Blick hinter die Kulissen der Spiele in Südkorea. "Wir alle freuen uns natürlich vor allem auf die Spiele der deutschen Mannschaft und drücken Marko Sturm und seinem Team die Daumen", so Ehelechner.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Kai Wissmann wird den Eisbären Berlin (DEL) aufgrund einer Fingerfraktur voraussichtlich erneut für sechs Wochen fehlen. Ob eine Operation notwendig ist, wird in den kommenden Tagen entschieden.
  • gestern
  • Bei den Höchstadt Alligators gibt Routinier Daniel Sikorski sein Comeback. Der 40-jährige Verteidiger beendete ursprünglich vergangene Saison beim Bayernligisten EV Pegnitz seine Karriere. Nun kehrt Sikorski zunächst via Tryout beim Süd-Oberligisten auf das Eis zurück.
  • gestern
  • Nach den ersten beiden DEL-Spielen der Woche gab es ein Verfahren gegen Adam Payerl (Augsburg) aus dem Spiel gegen die Kölner Haie, welches, wie die DEL mitteilt, eingestellt wurde. Payerl ist jedoch wegen seiner dritten Disziplinarstrafe automatisch für das Spiel gegen die Düsseldorfer EG gesperrt.
  • gestern
  • Sean Morgan verlässt den ERC Sonthofen. Der Tabellenvorletzte der Oberliga Süd hat dem Wunsch des 23-jährigen Verteidigers nach einer Vertragsauflösung entsprochen. Morgan verbuchte in der laufenden Oberliga-Saison bei neun Einsätzen zwei Assists.
  • vor 2 Tagen
  • Oberligist Moskitos Essen hat Stürmer Nicholas Miglio unter Vertrag genommen und zunächst mit einem Tryout-Vertrag ausgestattet. Der US-Amerikaner spielte in dieser Saison schon in der Oberliga Süd in Selb und kam dort in in sieben Spielen auf acht Assists.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige