Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 14. Februar 2018

„Olympia-Aktion“ für Berlin Sven Felski spendiert und wirbt mit einer Sonderaktion für Länderspiel am 21. April

<p>Sven Felski wirbt mit einer Sonderaktion für das Länderspiel am 21. April in Berlin. Foto: City-Press</p>

Sven Felski wirbt mit einer Sonderaktion für das Länderspiel am 21. April in Berlin. Foto: City-Press

Der zweimalige Olympia-Teilnehmer und Eisbären-Rekordspieler Sven Felski drückt nicht nur der Nationalmannschaft in Pyeongchang die Daumen, sondern lotst das Team von Marco Sturm auch im Rahmen der WM-Vorbereitung im April 2018 nach Berlin in den altehrwürdigen Wellblechpalast. Am 21. April tritt die Nationalmannschaft, die knapp eine Woche lang auch ein Trainingslager in Berlin absolviert, um 17.45 Uhr gegen Frankreich an.

Im Rahmen der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Dänemark im Mai 2018 freuen sich beide Teams auf die berühmtberüchtigte Stimmung im "Welli", die viele aktuelle Nationalspieler nur aus den Eishockey-Geschichtsbüchern kennen. Um diesen Rahmen zu schaffen, spendiert der knapp 100-fache Träger des Nationalmannschaftstrikots mit der Nummer 11, Sven Felski, jedem Ticketkäufer an den Spieltagen der Nationalmannschaft in Südkorea, ein Getränk oder eine "Welli Stadion-Wurst". Marcel Noebels, Frank Hördler und Jonas Müller vertreten die Eisbären Berlin aktuell bei den Olympischen Spielen in Südkorea.

Alle Onlineticketkäufer (www.deb-online.de/tickets) oder Besteller an der Tickethotline der Eisbären Berlin 030/97184040 erhalten im Zeitraum 15. bis 22. Februar einen Verzehrgutschein für ein Getränk oder einen Snack gratis dazu. Diese Aktion gilt für alle Ticket-Kategorien. Der Verzehrbon wird gleich auf die erworbenen Karten gedruckt.

Weitere Informationen zum Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich und dem Trainingslager beider Teams im April 2018 in Berlin finden Sie unter www.eisbaeren-juniors.de oder www.deb-online.de.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Die NHL-Ergebnisse vom Montag: Philadelphia - Colorado 1:4, Detroit - Carolina 1:3, Winnipeg - St. Louis 5:4 n.V., Vancouver - Washington 2:5.
  • vor 3 Stunden
  • Angreifer Dennis Arnold verlässt den Nord-Oberligisten Herner EV nach nur elf Spielen wieder. Der 21-Jährige wird künftig für die Hannover Scorpions auf dem Eis stehen.
  • gestern
  • Der Deggendorfer SC und der EC Peiting kooperieren zukünftig miteinander. So erhalten neben ECP-Goalie Andreas Magg, der bekanntlich eine Förderlizenz für den DSC bekommt, zunächst Jan-Ferdinand Stern und Robin Deuschl umgekehrt eine entsprechende Lizenz für den Oberligisten.
  • gestern
  • Dominik Kahun hat mit seinen Chicago Blackhawks in der Nacht zum Montag eine 3:6-Heimniederlage gegen die Tampa Bay Lightning hinnehmen müssen und blieb dabei punktlos. Außerdem gewann Calgary bei den New York Rangers mit 4:1 und Buffalo bezwang Anaheim auswärts mit 4:2.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat auch im dritten Testspiel gegen Finnland in Vierumäki eine Niederlage einstecken müssen: Am Sonntag unterlag das Team von U16-Bundestrainer Stefan Mayer den Leijonat vor 120 Zuschauern mit 1:8 (0:5, 1:2, 0:1). Das deutsche Ehrentor erzielte Nikolaus Heigl.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige