Anzeige
Anzeige
Dienstag, 20. Februar 2018

Dopingfall in Pyeongchang: Verbotenes Asthmamittel eingenommen: Slowene Ziga Jeglic suspendiert

Der Slowene Ziga Jeglic (hier links beim Torjubel) ist in Pyeongchang positiv auf ein Asthmamittel getestet und umgehend suspendiert worden.

Foto: imago

Weiterer Dopingfall bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang: Der slowenische Eishockeyspieler Ziga Jeglic muss wegen einer positiven Dopingprobe die Olympischen Winterspiele binnen 24 Stunden verlassen. Der 29 Jahre alte Stürmer ist positiv auf das Asthma-Mittel Fenoterol getestet worden. Dies teilte die Anti-Doping-Kammer des Internationalen Sportgerichtshofs Cas am Dienstag kurz vor dem Spiel der Slowenen gegen Norwegen mit.

Ziga Jeglic, der aktuell in der russischen KHL bei Nishnekamsk unter Vertrag steht und in der Spielzeit 2013/14 32 Spiele für den ERC Ingolstadt in der Deutschen Eishockey Liga absolviert hatte, wird damit umgehend vom Turnier suspendiert. Ein endgültiges Urteil soll nach den Winterspielen gesprochen werden.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Der EC Peiting wird in den kommenden Wochen Verteidiger Martin Mazanec testen. „Momentan sind wir dazu gezwungen, weil Brad Miller angeschlagen ist, u.a. mit einer Gehirnerschütterung kämpft und deswegen leider auf unbestimmte Zeit nicht zur Verfügung steht“, so Team-Manager Gordon Borberg.
  • gestern
  • Die Verfahren gegen Dresdens Steven Rupprich und Kaufbeurens Denis Pfaffengut wurden von der DEL2 eingestellt. Beide Spieler hatten am Freitag Spieldauer-Disziplinarstrafen erhalten. Die Entscheidungen der Schiedsrichter auf dem Eis seien ausreichend gewesen, so die Begründung.
  • gestern
  • Oberliga-Testspiele am Samstag: Selb - Essen 3:5, Leipzig - Viikingit/FIN 6:2, Chemnitz - Weiden 3:4.
  • vor 2 Tagen
  • Die Kölner Haie müssen am Sonntag im Auswärtsspiel bei den Adlern aus Mannheim auf Stürmer Frederik Tiffels verzichten. Der Disziplinarausschuss der DEL hat den 24-Jährigen nach seinem am Freitag gegen Iserlohns Mike Halmo erfolgten Stockstich für ein Spiel gesperrt.
  • vor 3 Tagen
  • Angreifer Tomas Andres (Lausitzer Füchse) hat pünktlich vor dem Punktspielstart in die neue DEL2-Saison seinen deutschen Pass erhalten. Damit belastet der 23-jährige Tscheche nicht weiter das Ausländerkontingent der Ostsachsen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige