Anzeige
Anzeige
Freitag, 13. April 2018

Transferkarussell in der DEL Haie bestätigen Oblinger-Verpflichtung – Mannheim holt Finnen Huhtala, Desjardins bleibt

<p>Tommi Huhtala im Trikot von KHL-Club Jokerit Helsinki. Foto: imago</p>

Tommi Huhtala im Trikot von KHL-Club Jokerit Helsinki. Foto: imago

Update: Neuzugang für die Adler Mannheim: Nach Informationen von Eishockey NEWS und dem Mannheimer Morgen wechselt der Finne Tommi Huhtala (30) vom KHL-Club Jokerit Helsinki zu den Adlern. Der 1,83 Meter große und 90 Kilogramm schwere Linksaußen erzielte in der vergangenen Saison in 39 Spielen acht Tore und gab drei Vorlagen, dazu kam noch ein Tor in zehn Playoff-Spielen. Huhtala ist finnischer Nationalspieler und gehörte dem Silbermedaillenteam bei der Weltmeisterschaft 2013/14 an. Der ungedraftete Finne spielte damals auch seine bisher punktbeste Saison. Für die Espoo Blues gelangen ihm in 60 Spielen 23 Tore und 20 Vorlagen.

Darüber hinaus stehen die Adler auch vor der Verpflichtung eines weiteren Finnen, der allerdings noch nicht in der DEL gespielt hat. Bei Huhtalas Landsmann handelt es sich um einen Verteidiger.

Zudem hat Andrew Desjardins seinen Vertrag verlängert. Der 31-Jährige spielte in der vergangenen Saison seine erste Spielzeit in der DEL, kam in 31 Spielen auf 13 Tore und 13 Vorlagen und steuerte in zehn Playoff-Spielen zwei Vorlagen bei. Desjardins hatte zuvor mehr als 450 NHL-Spiele für die Chicago Blackhawks und die San Jose Sharks absolviert und wurde im Oktober verpflichtet. "Andrew hat sich in Mannheim schnell akklimatisiert und zu einem Fuhrungsspieler entwickelt, der sowohl auf als auch neben dem Eis ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft ist", sagt Adler-Geschäftsfuhrer Daniel Hopp.

Auch die Kölner Haie haben einen Neuzugang. Wie der Verein inzwischen bestätigte, hat sich Alexander Oblinger wieder den Haien angeschlossen. Der 29-Jährige, der in der vergangenen Saison für die Straubing Tigers in 48 Spielen auf elf Tore und drei Vorlagen kam, spielte in der Saison 2006/07 für das DNL-Team der Haie und wurde mit dem Team Meister.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Marc-Michael Henne (26) wechselt zur Spielzeit 2019/20 vom ESV Kaufbeuren zu den ECDC Memmingen Indians in die Oberliga Süd. In der abgelaufenen Saison kam der Torhüter für Kaufbeuren zu acht DEL2-Einsätzen.
  • vor 9 Stunden
  • U18-Weltmeisterschaft: Die USA steht nach einem 6:0-Sieg im Viertelfinale über Titelverteidiger Finnland im Halbfinale. Auch Russland ist nach einem glatten 6:0-Erfolg über Weißrussland in der Runde der besten Vier. Top-Talent Jack Hughes erzielte einen Hattrick für die US-Boys.
  • vor 9 Stunden
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft der Frauen unterliegt Finnland beim Europacup mit 0:2. Nächster Gegner für die Mannschaft von Bundestrainer Florian Neumayer ist am Samstag die norwegische Auswahl.
  • vor 10 Stunden
  • Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Stürmer Marius Schmidt in den Selber Wolfsbau. Der 26-Jährige Mittelstürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag bei den Oberfranken in der Oberliga Süd. Schmidt kam 2018/19 für Weißwasser auf einen Treffer und elf Vorlagen in 52 Partien.
  • vor 12 Stunden
  • Torhüter Brett Kilar verlässt die Eispiraten Crimmitschau. Das gab der DEL2-Club aus Westsachsen am Donnerstag bekannt. Der Deutsch-Amerikaner kam während der Saison 2017/18 nach Crimitschau und war seither die Nummer eins des DEL2-Clubs.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige