Freitag, 13. April 2018

Nächster Baustein im Ellental Nach McKnight, Sharipov und Sommerfeld: Auch Frederik Cabana bleibt bei den Bietigheim Steelers

<p>Freddy Cabana bleibt den Bietigheim Steelers erhalten. <br/>Foto: City-Press</p>

Freddy Cabana bleibt den Bietigheim Steelers erhalten.
Foto: City-Press

Die Bietigheim Steelers aus der DEL2 haben den Vertrag mit Stürmer Frederik Cabana verlängert. In der aktuellen Saison lief der 31-Jährige in der Hauptrunde 25 Mal für die Steelers auf, traf dabei elf Mal und gab elf Vorlagen. Hinzu kommen zehn Spiele in den Playoffs, in denen Cabana zehn Scorer-Punkte verbuchte (fünf Tore, fünf Assists). Derzeit steht der in Deutsch-Kanadier mit Bietigheim im Finale der DEL2 gegen den SC Riessersee.

Der Linksschütze spielt seit Januar 2015 im Trikot der Steelers und kommt seitdem auf 150 absolvierte Spiele, in denen er 70 Tore erzielte und 78 Assists gab. Im Jahr 2015 feierte er mit den Steelers die Meisterschaft der DEL2. Zuvor spielte Cabana bereits für Heilbronn und Ravensburg in der zweiten Liga sowie für die Hamburg Freezers in der DEL. Freddy Cabana ist nach Matt McKnight, Ilya Sharipov und Marcus Sommerfeld bereits der vierte Akteur, der im Ellental verlängert.



Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Angreifer C.J. Stretch wird die Löwen Frankfurt verlassen und ins Ausland wechseln. Insgesamt hat Stretch 128 Spiele für die Löwen bestritten, in denen er 65 Tore erzielte und 91 Vorlagen gab. 2017 führte er die Löwen zur Meisterschaft.
  • vor 17 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg können auch nächste Saison auf Philipp Vogel bauen. Wie der Club aus der Oberliga Süd am Donnerstag mitteilte, verlängerte der 20-jährige Verteidiger seinen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2018/19. In der abgelaufenen Saison kam Vogel zu 48 Einsätzen (neun Assists).
  • vor 20 Stunden
  • Die Starbulls Rosenheim können weiterhin auf die beiden Eigengewächse Andreas Nowak und Simon Heidenreich bauen. Wie der Club aus der Oberliga Süd am Donnerstag mitteilte, verlängerten die Beiden jeweils um ein Jahr bis zum Ende der Spielzeit 2018/19.
  • gestern
  • Der EC Peiting hat zwei weitere Abgänge bekanntgegeben. Wie der Club aus der Oberliga Süd mitteilte, verlassen die beiden Angreifer Jonas Lautenbacher und Valentin Kopp die Oberbayern mit unbekanntem Ziel.
  • gestern
  • Benedikt Weichert wird neuer Torwarttrainer der Adler Mannheim. Dies gab der DEL-Club am Mittwoch bekannt. Der 38-jährige Weichert übte diese Funktion bislang bei den Grizzlys Wolfsburg aus, folgt nun aber seinem Trainer Pavel Gross in Richtung Mannheim.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.