Sonntag, 15. April 2018

Spieler des Jahres bleibt Patrick Schmid verlängert seinen Vertrag bei den Hannover Scorpions in der Oberliga Nord

<p>Top-Torjäger Patrick Schmid wird sich auch in der kommenden Saison über Tore der Scorpions freuen. <br/>Foto: Unverferth</p>

Top-Torjäger Patrick Schmid wird sich auch in der kommenden Saison über Tore der Scorpions freuen.
Foto: Unverferth

Patrick Schmid, der Spieler des Jahres in der Oberliga Nord, hat seinen Vertrag bei den Hannover Scorpions verlängert. Der 30-jährige Angreifer erzielte in der abgelaufenen Saison in der Hauptrunde in 44 Einsätzen 50 Tore und gab 36 Assists. Somit war er nicht nur der beste Torjäger der Scorpions, sondern auch punktgleich mit Sturmpartner Björn Bombis mit 86 Zählern der beste Scorer.

Auch in den Playoffs, in denen Hannover erst im entscheidenden fünften Spiel der Halbfinalserie gegen die Tilburg Trappers ausschied, war Schmid mit 16 Scorer-Punkten in 14 Spielen ein Leistungsträger seines Teams. In seiner Karriere lief der flinke Linksaußen bereits 336 Mal für Leipzig, Passau, Frankfurt, Selb, Weiden und eben Hannover in der Oberliga auf, dabei gelangen ihm 408 Punkte.

Schon bei seiner Wahl zum Spieler des Jahres in der Oberliga Nord hatte Schmid in Sachen Verbleib bei den Scorpions angekündigt: "Ich habe mit Eric Haselbacher verabredet, dass wir uns nach den Playoffs zusammensetzen und das besprechen. Ich habe aber gar keine Ambitionen zu wechseln und denke, dass die Wahrscheinlichkeit bei 99 Prozent liegt, dass ich bleiben werde." Seinen Worten hat der Stürmer nun Taten folgen lassen.



Kurznachrichtenticker

  • vor 14 Stunden
  • Angreifer C.J. Stretch wird die Löwen Frankfurt verlassen und ins Ausland wechseln. Insgesamt hat Stretch 128 Spiele für die Löwen bestritten, in denen er 65 Tore erzielte und 91 Vorlagen gab. 2017 führte er die Löwen zur Meisterschaft.
  • vor 17 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg können auch nächste Saison auf Philipp Vogel bauen. Wie der Club aus der Oberliga Süd am Donnerstag mitteilte, verlängerte der 20-jährige Verteidiger seinen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2018/19. In der abgelaufenen Saison kam Vogel zu 48 Einsätzen (neun Assists).
  • vor 20 Stunden
  • Die Starbulls Rosenheim können weiterhin auf die beiden Eigengewächse Andreas Nowak und Simon Heidenreich bauen. Wie der Club aus der Oberliga Süd am Donnerstag mitteilte, verlängerten die Beiden jeweils um ein Jahr bis zum Ende der Spielzeit 2018/19.
  • gestern
  • Der EC Peiting hat zwei weitere Abgänge bekanntgegeben. Wie der Club aus der Oberliga Süd mitteilte, verlassen die beiden Angreifer Jonas Lautenbacher und Valentin Kopp die Oberbayern mit unbekanntem Ziel.
  • gestern
  • Benedikt Weichert wird neuer Torwarttrainer der Adler Mannheim. Dies gab der DEL-Club am Mittwoch bekannt. Der 38-jährige Weichert übte diese Funktion bislang bei den Grizzlys Wolfsburg aus, folgt nun aber seinem Trainer Pavel Gross in Richtung Mannheim.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.